14.06.08 16:42 Uhr
 431
 

Spanisches Ölunternehmen findet vor der Küste von Brasilien neues Ölfeld

Repsol-YPF, ein in Spanien beheimatetes Ölunternehmen, hat jetzt vor der Küste von Brasilien ein neues Ölfeld entdeckt. Es heißt, dass die neue Lagerstätte ein "großes Potenzial von Öl hoher Qualität" hat.

Das jetzt entdeckte Ölfeld, es wurde "Guara" getauft, liegt nicht weit von der Lagerstätte "Carioca" entfernt, die Ende des vergangenen Jahres ausfindig gemacht worden war.

Wie viel Öl sich in dem neuen Feld befindet, wurde nicht bekannt gegeben. Dass das Santos-Becken eine der "vielversprechendsten Unterwasserregionen der Welt" für Ölfunde ist, wurde mit dem neuen Fund erneut bewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Brasilien, Küste
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2008 16:48 Uhr von Tschoui
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
es geht doch! von wegen es gäbe nicht genug Öl. Es liegt nur entweder in einer Tiefe, die wir nochnicht erreichen können, oder man macht sich nicht die Mühe es zu fördern. Die schaichs könnten dabei ja weniger einnehmen...
Kommentar ansehen
14.06.2008 18:04 Uhr von Hinkelstein2000
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Tiefe? es waren Tiefenbohrungen und zwar in einer Tiefe, in der es definitiv keine organischen Abfallprodukte gibt - also handelt es sich um abiotisches Öl, das natprgemäß von sehr guter Qualität ist. Es gibt noch viel mehr Öl - nur zugeben werden es die Ölbohrfirmen jetzt noch nicht.
guter Link hierzu:
http://www.earthfiles.de/...

ich glaubs ja nicht, aber vielleicht fällt dann der Spritpreis auch mal so schnell, wie er sonst bei Knappheitsmeldungen steigt...
Kommentar ansehen
14.06.2008 18:16 Uhr von Jimyp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@KING2008: Kommt man sich mit diesem Spruch, der quasi bei jeder Öl-Fund Nachrichten auftaucht, nicht langsam blöd vor?
Kommentar ansehen
14.06.2008 18:56 Uhr von korem72
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@ Hinkelstein2000: schön das Du noch Träume hast... Der Benzinpreis und sinken? Das ist undenkbar wie: Bush wird Moslem (lol)
Kommentar ansehen
14.06.2008 19:04 Uhr von Severnaya
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wem: gehört das öl, und was haben die spanier vor brasilien verloren?
Kommentar ansehen
14.06.2008 20:38 Uhr von korem72
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
DANKE: Ihr verwundert mich doch immer wieder:
Minuspunkte für meinen Kommentar - damit beweißt ihr alle hier, dass ihr extrem optimistisch seid- auch wenn es sehr irreal ist...
Kommentar ansehen
14.06.2008 20:48 Uhr von Jimyp
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@KING2008: Die Blödheit haben die gepachtet, die immer wieder mit diesem Spruch kommen und das sind eine Menge Leute hier bei SN! Aber gut, bist noch neu hier und scheinst das noch nicht mitbekommen zu haben.
Kommentar ansehen
15.06.2008 15:06 Uhr von korem72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toll -: da beziehe ich mich hier nochmals auf meinen Kommentar, der nur besagte, dass der Benzinpreis garantiert nicht sinken wird- egal wieviel Öl noch wo gefunden wird- und dann muß ich feststellen, dass der besagte Komentar einfach gelöscht wurde.... TOLL DANKE ADMIN

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eislingen: FDP-Politikerin und zwei weitere Personen tot in Tiefgarage gefunden
"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?