13.06.08 20:38 Uhr
 53
 

Bedeutende "Musica Sacra" beginnt bei 57. Internationaler Orgelwoche mit Verdi

Freitag in einer Woche beginnt am Freitag, den 20. Juni in Nürnberg das bekannteste Kirchenmusik-Festival "Musica Sacra" in Verbindung mit der 57. Internationalen Orgelwoche mit der Aufführung der "Messa da Requiem" des italienischen Komponisten Guiseppe Verdi.

Es werden bis einschließlich 29. Juni 16 Konzerte der geistlichen Musik und Werke für Orgel zu hören sein. Als musikalisches Highlight zählt die Wiedergabe von Anton Bruckners 5. Symphonie durch die Bamberger Symphoniker. Auch von J.S.Bach wird die berühmte h-Moll Messe aufgeführt.

Mit der Wiedergabe von Mozarts "Krönungsmesse" wird das europaweit bedeutendste und älteste Festival seinen Abschluss haben.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: International, ver.di, Orgel
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100 Jahre Finnland: Livestream von Supermarktkassen-Förderband
Papst Franziskus kritisiert Vaterunser-Bitte "Und führe uns nicht in Versuchung"
Wort des Jahres 2017: "Jamaika-Aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2008 20:22 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich als Orgelspieler in Must in jedem Jahr, wenigsten eines der Orgelkonzerte zu besuchen. Sie finden meistens in den Kirchen St. Lorenz oder St. Sebald statt. Für Interessierte der Link zur Veranstaltung http://www.ion-musica-sacra.de/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?