13.06.08 19:42 Uhr
 4.124
 

EM/Deutschland: Löw ahnte das Unglück schon nach zehn Minuten

Ausgerechnet die Tatsache, dass Jogi Löw und sein Trainer-Team eine sehr langfristige Vorbereitung auf die Gegner an den Tag legten, könnte jetzt für ihn nach hinten losgehen. Hansi Flick, der Co-Trainer, sagte, dass schon im Januar bekannt war, "was wir am 6. Juni machen wollen".

Wie viel Platz das für kreative Entscheidungen lässt, bleibt offen. Im Spiel gegen Kroatien jedenfalls lief die selbe Elf auf wie gegen Polen. Das schaffte dem Gegner die Möglichkeit, sich darauf einzustellen. Löw sah das Übel schon nach zehn Minuten und vermisste "fehlenden eigenen Spielrhythmus".

Große Konsequenzen hatte diese Einsicht aber nicht. Und Spieler wie Frings, der überfordert wirkte, oder Odonkor, der inzwischen keinen Gegner mehr wirklich überraschen kann, trugen nicht zu mehr Sicherheit bei. Löws Gefühl für Taktik steht in Frage, aber er hinterfragt sich auch "ganz klar selbst".


WebReporter: tomeck
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, EM, Minute, Unglück, Jogi Löw
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jogi Löw verärgert Manuel Neuer - Verzicht auf Keeper bei WM-Qualispiel
Fußball: Bundestrainer Jogi Löw ernennt Sami Khedira zum Kapitän der Nationalmannschaft
Fußball: Jogi Löw schreibt Versöhnliches an Portugals und Frankreichs Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2008 19:44 Uhr von knax
 
+5 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.06.2008 20:01 Uhr von ravne182
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
war ein echtes Trauerspiel. Dagegen hat ja sogar die Schweiz in ihrem wirklich aufregenden und guten Spiel gegen die Türkei mehr als geglänzt. Und die Schweiz ist bei Leibe keine große Fussballnation.
Kommentar ansehen
13.06.2008 20:03 Uhr von Captain_Flint
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Pruuust! Ich hatte extra früher Feierabend gemacht, gelohnt hat es sich allerdings nicht!
Und nach 10 Minuten wußte ich auch schon, dass unsere Jungs sich nicht gerade mit Ruhm bekleckern würden!
Erinnerte irgendwie an die Leistungen der letzten EM´s! :-(
Dann hilft es wohl nix und der Gastgeber muß jetzt weggeputzt werden!
Hoff ich ja! :-))
Kommentar ansehen
13.06.2008 20:09 Uhr von Carry-
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
@homer_sapien: ich finde den "popstar" beckham noch overrateder.
Kommentar ansehen
13.06.2008 20:27 Uhr von fail
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist nur mit Ballack los? Überragende Saison bei Chelsea, in der Vorbereitung auch TOP! Und nun? Kein Bock mehr oder was? Enttäusch uns nicht Ballack!!
Kommentar ansehen
13.06.2008 20:39 Uhr von henst
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
gehts noch?? 1. spiel: sieg >>> europameister-euphorie im ganzen land.
2. spiel: niederlage >>> alle am meckern und jeder einzelne wird zum hobby-günter-netzer! ein paar sollten zum teil mal echt überlegen was sie wollen. entweder man steht komplett hinter seinem team, oder überhaupt gar nich! ich stehe dahinter und bin mir sicher, wir kommen weiter!!!

gruß an alle unterstützer der deutschen mannschaft!
Kommentar ansehen
13.06.2008 20:51 Uhr von ZeldaWisdom
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
henst: /sign
Kommentar ansehen
13.06.2008 21:11 Uhr von Noseman
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@henst: "ein paar sollten zum teil mal echt überlegen was sie wollen. entweder man steht komplett hinter seinem team, oder überhaupt gar nich!"

Ach, echt? Außer schwarz oder weiss geht also gar nix?
Kommentar ansehen
14.06.2008 01:48 Uhr von Nordi26
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Was soll das? Jetzt der Mist, das interessiert kein Schwein wenn die EM vorbei ist. So ein Mist, wegen so ein sch... können die Jungs auch nicht gewinnen. Also irgend was aus zu kramen, die EM ist für uns noch nicht gelaufen, hakt das Spiel ab und weiter geht es. Favoriten wie Italien und Frankreich haben es jetzt noch schwerer, so kann es auch laufen. Es ist an der Zeit nach vorne zu schauen, so schlecht sieht unsere Situation auch nicht aus um nach Fehler zu suchen oder noch weiter rum zu meckern. Es geht darum unsere Jungs weiterhin zu unterstützen und wie schon gesehen bei der WM 2006, wir können es schaffen unsere Jungs ganz nach vorne zu schreien.
Kommentar ansehen
14.06.2008 03:58 Uhr von marshaus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: ich habe mir die letzten 15 minuten erspart und wie es ja nun aussieht zu recht........
Kommentar ansehen
14.06.2008 07:38 Uhr von tweek2k1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Ballack muss weg diskussion: Für mich hat es immer den Anschein als ob unsere Jungs nur gut kicken wenn Ballack einen Top Tag hat.
Ein Spielmacher darf aber nicht solche Einbrüche haben. Auch wenn die ganze Mannschaft "schlecht" spielt muss er als Vorbild auf dem Platz dienen.
Aber der Ballack war ja schon in den ersten Minuten mehr als neben sich. Für mich einfach unverständlich warum man so motiviert überhaupt noch auf den Platz geht...

Einziger Lichtblick für mich ist Lahm. Ich dachte Zeitweise der Junge spielt alleine gegen 11 Kroaten.
Der läuft und kämpft wenigstens.

Aber trotz allem Kompliment an die Kroaten... auch wenn sie erwarten konnten wie ihr Gegner spielen wird, sie haben einfach alles richtig gemacht und ihre Chance genutzt. Sowas zeugt auch von Klasse ... etwas was das deutsche Spiel anscheinend nocht entwickeln muss.
Kommentar ansehen
14.06.2008 13:26 Uhr von Kaputtschino
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Löws: größter fehler überhaupt ist, das er ballack so hoch lobt. Er ist zwar kein besonders schlechter passgeber, aber zu einem top mittelfeldstrategen gehört auch, dass er mal etwas überraschendes tut und mal ein zwei spieler austanzt oder einen nicht gleich einzusehenden pass speilt. Deshalb findet ich es sehr wuderlich, das löw marin wieder nach hause geschickt hat. Er war einer des besten in den vorbereitungsspielen.... Nach dem ausfall schneiders habe ich mir schon gedacht, dass technisch von der nationalmannschaft nicht viel zu erwarten ist. Ich hoffe, dass löw bald mehr riskiert und auch mal zb. dejagah oder einen aogo oder sonst wen mitnimmt.
Kommentar ansehen
14.06.2008 15:32 Uhr von fastjumper
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
also: wenn ihr sofort alle spieler rauswerfen wollt, welche mal einen schlechten tag haben, dann wird es in zukunft schwierig ne nationalelf zu stellen....

@homer_sapien
nur negativbeispiele nennen, um einen spieler schlecht zu machen kann jeder....
Kommentar ansehen
14.06.2008 17:51 Uhr von tommynator2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
gleiche Aufstellung: >>Im Spiel gegen Kroatien jedenfalls lief die selbe Elf auf wie gegen Polen. Das schaffte dem Gegner die Möglichkeit, sich darauf einzustellen.<<

Das gleiche hat Holland ja auch gemacht und 4:1 gegen den Vizeweltmeister gewonnen. Insofern war es von Löw eigentlich richtig die gleiche, zuvor gut funktionierende Mannschaft aufzustellen - never change a winning team...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jogi Löw verärgert Manuel Neuer - Verzicht auf Keeper bei WM-Qualispiel
Fußball: Bundestrainer Jogi Löw ernennt Sami Khedira zum Kapitän der Nationalmannschaft
Fußball: Jogi Löw schreibt Versöhnliches an Portugals und Frankreichs Trainer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?