13.06.08 10:30 Uhr
 8.382
 

Österreich: Junger Kroate auf Fanmeile verstorben

In Klagenfurt ist es zu einem Todesfall auf der anlässlich der EM eingeführten Fanmeile gekommen. Ein etwa 20-jähriger Kroate ist aufgrund eines Herz-Kreislauf-Stillstandes verstorben.

Sanitäter waren sofort zur Stelle, Wiederbelebungsversuche blieben allerdings erfolglos. Auch das Notarztteam konnte nicht mehr helfen.

Die Polizei schließt eine Fremdeinwirkung am Tod des jungen kroatischen Fans aus. Über die genaue Todesursache herrscht aber noch keine Klarheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleofas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Österreich, Junge
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2008 08:37 Uhr von kleofas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tragischer Tod. Man weiß nicht wie es dazu kommen konnte. Vor allem, da der Mann noch sehr jung ist. Das überschattet so eine EM.
Kommentar ansehen
13.06.2008 10:46 Uhr von EraZor2k4
 
+29 | -6
 
ANZEIGEN
Wirklich tragisch....mein Beileid an die Eltern, Freunde & Bekannte!
Kommentar ansehen
13.06.2008 11:07 Uhr von ledeni
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Auch von mir ein herzliches Beileid: an die Familie
Kommentar ansehen
13.06.2008 11:12 Uhr von Aktos
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Sehr: tragisch, allerdings sieht man hier, wie gefährlich längerfristiges Stehen sein kann. Früher ist sowas besonders in Armeen vorgekommen.
Kommentar ansehen
13.06.2008 11:19 Uhr von Phoenix87
 
+16 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.06.2008 11:23 Uhr von Kaputtschino
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
traurig: für die familie...Sie werden wohl kein fußball mehr gucken... Aber vielleicht hat er auch drogen genommen, man weiß es ja noch nicht
Kommentar ansehen
13.06.2008 11:28 Uhr von IIgii
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Auch mein Beileid an seine Verwandten..... sehr traurig, wenn man sowas hört.........
Kommentar ansehen
13.06.2008 11:59 Uhr von MadDogX
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Schade soetwas: vor allem wenn es für seinen Tod keine vernünftige Erklärung gibt, muss es für seine Angehörigen besonders schwer sein. Kaum zu glauben, dass ein so junger Mensch einfach so tot umkippen kann.
Kommentar ansehen
13.06.2008 12:02 Uhr von Bandito87
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
@Phoenix87: Du bist ein Dummschwätzer. Denn Kommentar hättest du dir sparen können!!

Auch von mir mein Beileid an die Familie.
Kommentar ansehen
13.06.2008 12:14 Uhr von DirtySanchez
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
mir ist es egal und ich stehe dazu. alle anderen die so tun als würde sie es interessieren sind entweder heuchler oder abergläubisch.
Kommentar ansehen
13.06.2008 13:22 Uhr von Phoenix87
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
eben: täglich sterben tausende menschen, und jetzt machen alle auf sentimental, weil mal einer gestorben ist.. HALLO, werdet mal wach!!
@Bandito: wer im glashaus sitzt sollte zum kacken in den keller gehen
Kommentar ansehen
13.06.2008 13:56 Uhr von xlibellexx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
es wird bestimmt: durch die Nachuntersuchung rauskommen , warum der Junge Mann verstorben ist , es kann alles sein ... der Tod kennt kein altersunterschied , Herzinfarkt gibt es auch seit neuestem nicht nur bei älteren Menschen , ....Herzfehler , Überlastung.... , Drogen ... er ist Jung.... ,!!! nicht das er sich aufpuschmittel reingezogen hat , um länger Wach zu bleiben..... ...alles kann sein , wir werden es noch Hören , natürlich ist es für eine Familie , sehr Schlimm wenn ein so Junger Mensch entrissen wird . Beileid auch von mir ... bei jeder Sportveranstaltung wird sich die Familie daran erinnern , genauso wenn Menschen einen geliebten Menschen zu Weihnachten verlieren , da gibt es viele, die nich mehr Weihnachten feiern ...
Kommentar ansehen
13.06.2008 14:09 Uhr von Nordwin
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@xlibellexx: es reicht eine Grippe aus um bei etwas höherer belastung zum tod zu führen


und stimmt klar täglich sterben tausende menschen, sollte mir das deswegen gleich egal sein?
Kommentar ansehen
13.06.2008 14:18 Uhr von Noseman
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Hört sich echt nach Drogenmißbrauch an: Aber wie auch immer, scheisse ist es und bleibt es, egal was nun die Todesursache ist.

Leute, achtet ggf. auf eure Freunde, dass die`s nicht übertreiben.
Kommentar ansehen
13.06.2008 16:02 Uhr von Mr.Gato
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@phoenix: Von mir gabs ein +.

Diese Inhaltlosen Beileidkomments nerven.
Kommentar ansehen
13.06.2008 18:24 Uhr von blu2442
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ mr gato, wolfheart: Wow. Bin beeindruckt. Ihr habt eure qualifizierten Kommentare natürlich als gutes Vorbild mit Inhalten geradezu überfrachtet. Arschkriechen hat man sowas in der Schule genannt.

Also, nicht nur aber auch um euch zu ärgern:

Von mir gibts auch ein herzlich Beileid.
Kommentar ansehen
13.06.2008 18:42 Uhr von Mr.Gato
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@blu: "...eure qualifizierten Kommentare natürlich als gutes Vorbild mit Inhalten geradezu überfrachtet."

---

Schön, deiner ja auch.

Wollen wir jetzt bis in alle Ewigkeit so weitermachen?
Kommentar ansehen
13.06.2008 20:43 Uhr von blu2442
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Au ja, ich spiel mich hier wenigstens nicht als Sittenwächter auf und gebe offen zu dass ich gerade nur Schei... schreibe, weil ich Freitag abend auch mal das Hirn leerlaufen lassen darf. Für meine qualifizierten Kommentare nehme ich lieber ne andere Plattform. Solltest du vielleicht auch mal versuchen, denn bei SN kannst du lange nach so etwas suchen .... Ich mein, ich nehm ja auch nicht die Bild als Einkaufshilfe für Literatur. Du schon?
Kommentar ansehen
13.06.2008 21:13 Uhr von DerBibliothekar
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Denkt mal hieran: ALLE 30 SEKUNDEN STIRBT EIN MENSCH AN MALARIA
ALLE 15 SEKUNDEN STIRBT EIN KIND
ALLE 3,5 SEKUNDEN STIRBT EIN MENSCH AN HUNGER
Und ihr sprecht nicht jedem euer Beileid aus, traurig, denn auch von denen hat jeder ein Einzelschicksal, und jedes wäre eines Artikels würdig.
Kommentar ansehen
14.06.2008 14:46 Uhr von i.kant
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
täglich: sterben tausende menschen an hunger und durst, darunter viele kinder, ettliche durch attentate ... wo ist euer beileid an die familien und menschen ??
auch hierzulöande kommt jeden tag mehr als ein mensch ums leben ... hier beileid zu heucheln find ich mehr als krank sorry ...
Kommentar ansehen
14.06.2008 16:47 Uhr von Phoenix87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
alle: unterstützen mich und pflichten mir bei, wieso, frage ich mich, habe 17 negative bewertungen???

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?