13.06.08 10:22 Uhr
 1.625
 

EM/Deutschland: Die ratlose Suche nach den Gründen für die Niederlage

An Selbstkritik fehlte es den deutschen Spielern nach der 1:2-Niederlage gegen Kroatien nicht. Kapitän Ballack äußerte etwas ratlos, der Fehler könne darin gelegen haben, dass die Mannschaft glaubte, schon "etwas erreicht" zu haben. Die Deutschen hätten sich "zu wenig bewegt".

Die These, gedanklich schon das nächste Hotel gebucht zu haben, unterstützt Philipp Lahm, der sagt, dass "jeder einen Schritt weniger macht" und dass man so natürlich gegen Kroatien nicht gewinnen könne. Irgendwie wirken die Beteiligten überrascht, obwohl die Kroaten lange vorher beobachtet wurden.

Und Trainer Löw hatte "die kroatische Aufstellung [...] so erwartet". Nicht erwartet hatte er dagegen die fehlende Laufbereitschaft. Nüchtern betrachtet fehlte es an Druck bei den Deutschen. Niko Kovac brachte es auf den Punkt: die Kroaten hätten den "größeren Willen und das größere Herz" gehabt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tomeck
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, EM, Grund, Suche, Niederlage
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2008 10:27 Uhr von Borgir
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
also: grund 1: zu wenig gelaufen
grund 2: überheblichkeit bei manchen spielern
grund 3: ganz schwache abwehr (metzelder muss raus)
grund 4: formschwache stürmer (gomez und klose waren eine zumutung)
grund 5: kein kampf
grund 6: unfähigkeit

aber das ändet sich hoffentlich gegen österreich wieder. wir wollen doch weiterkommen.
Kommentar ansehen
13.06.2008 10:36 Uhr von Flund3r
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn: wir nur zweiter werden, ballern uns auf jeden Fall die Portugisen weg....
Kommentar ansehen
13.06.2008 10:41 Uhr von marshaus
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
warum: suchen....sie haben ganz einfach schlecht gespielt und sie sollten lehmann rauswerfen
Kommentar ansehen
13.06.2008 10:52 Uhr von JustMe27
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@marshaus: Lehmann war noch einer der besten deutschen Spieler... Einen Kahn werden wir so schnell nicht mehr bekommen.
Kommentar ansehen
13.06.2008 11:00 Uhr von shortcomment
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwaches Spiel: Wenn nicht einmal ein Pass funktioniert. So viele Torchancen und alle versaut. Leider schade aber da hat Kroatien zu recht gewonnen.
Kommentar ansehen
13.06.2008 11:05 Uhr von Sven_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die gründe: hat man doch gesehen, sie wurden ausgewechselt, bzw unschädlich gemacht: Fritz und Gomez.

Suportolle talente... deshalb hat man ihre Namen ja auch schon im Zusammenhang zu ernsthaften Torchancen gehört... da hört man Ballack mit seinen klasse Freistößen, Poldi mit seinem linken Hammer und hin und wieder Klose. Aber Gomez ist doch nie dort wo er sein soll, schon im Polenspiel hat er versagt....

Jansen hatte das Pech, das er zu langsam war gegen den Kroaten, der ist aber keine allgemeine Schwäche.

Hoffen wir mal, dass Fritz und Gomez das nächste mal von der Bank starten... das spart Einwechslungen um Joker reinholen zu können.
Kommentar ansehen
13.06.2008 11:14 Uhr von Aktos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gomez: darf nicht mehr in die Startformation. Scheinbar überfordert die EM ihn doch.
Podolski sollte dafür wieder neben Klose in den Sturm rücken und Hitzsperger dafür ins linke Mittelfeld. Wenn Fritz wieder so schwach spielt, dann könnte er dort Trochowski einsetzen.
Die Formation fand ich sowieso für´n A****, einfach keine Mittelfelddominanz.
Kommentar ansehen
13.06.2008 11:24 Uhr von fabiu_90
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wien 2008: Unglaubliche Szenen hier in Wien. Österreich hat soeben Deutschland mit 3:2 besiegt und den Rekord-Europameister somit frühzeitig nach Hause geschickt.

30 Jahre nach dem Wunder von Cordoba wurde die Legende wiederholt. Österreich ist im Ausnahmezustand!!!
Kommentar ansehen
13.06.2008 11:33 Uhr von metin2006
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Kroaten sind halt eine bessere: Manschaft. Der Grund liegt auf der Hand.
Kommentar ansehen
13.06.2008 11:44 Uhr von RupertBieber
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ach die "Deutschen" sollen sich mal nicht so anstellen...
wenn man sich mal die 3:0 Klatsche der Italiener gegen die Holländer anschaut oder die Engländer, dies erst hat nicht an die EM geschaft haben, dann ist so ein läppisches 2:1 doch eigentlich noch geschmeichelt...
Kommentar ansehen
13.06.2008 11:55 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach ja: so ist das nun mal im fußball - man kann nicht jedes spiel gewinnen. gestern lag es an der einstellung, das war ziemlich deutlich zu sehen. die spieler dachten, das wird ein selbstgänger.

alles in allem war das wohl ein dämpfer zur richtigen zeit. der gruppensieg ist auch noch nicht unmöglich. wer weiß wie kroatien in das polen-spiel geht? wenn polen gewinnt, und deutschland mit deutlicher tordifferenz gewinnt, können wir immer noch gruppenerster werden. gegen österreich werden wir ein super aufgestellte deutsche mannschaft sehen.

portugal ist auch nicht unschlagbar. die haben schon öfter stark angefangen und dann nachgelassen. da geht auf jeden fall was. unsere mannen dürfen jetzt nur nicht mit der brechstange alles richtig machen wollen, aber das biegt der jogi denen schon bei. ich bin jedenfalls immer noch zuversichtlich.
Kommentar ansehen
13.06.2008 11:57 Uhr von JerkItOut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Portugal: Ich kann nicht sehen wo das Problem daran ist, dass wir im Viertelfinale (sofern wir es erreichen) auf Portugal wohl treffen werden. Ist mir schleierhaft. Denn von der portugisischen Manschaft erwarte ich eh, dass sie sich auch ins Halbfinale schießen würden gegen Kroatien/Polen/Österreich wenn wir 1. geworden wären in unserer Gruppe. Im Prinzip heißt das für mich: Portugal können wir nicht aus dem Weg gehen, also ist es mir auch egal ob wir im Viertel- oder Halbfinale auf sie treffen.
Kommentar ansehen
13.06.2008 12:03 Uhr von sub__zero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sluebbers: jaja, wenn...

Wenn die Kroaten gestern nicht so gut gespielt hätten, dann hätte man Spiel auch gewinnen können und wenn dann noch Österreich verloren, dann wäre man schon qualifiziert - und man hätte das nächste Hotel buchen können.
Kommentar ansehen
13.06.2008 12:13 Uhr von tomeck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wen wenn wenn wenn die deutschen besser gespielt hätten, wären sie jetzt weiter.

...wenn die kroaten schlechter gewesen wären, und die deutschen besser, aber die kroaten nicht so viel schlechter, als deutschland besser gewesen wäre, wäre das spielt anders oder genauso oder so ähnlich ausgegangen.

...wenn perde krallen hätten, könnten sie auf bäume klettern.

es war EIN spiel, bei dem die einstellung nicht stimmte.

am montag WIRD sie stimmen!
garantiert!
(gewagt gewagt, ich weiß...)
Kommentar ansehen
13.06.2008 13:18 Uhr von Paddex-k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verstehe: einfach nicht, wie man einen Mann wie Gomes immerwieder aufstellen kann. Der Kerl ist die unfähigkeit in Persona. Professor Chancentod. Der hat tatsächlich in 2 Spielen 8 fast 100%tige versiebt.
Kommentar ansehen
13.06.2008 14:13 Uhr von Noseman
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das Problem des nächsten Spieles: Deutschland wird wieder grottig kicken.

Erster werden ist nicht mehr, und zum Weiterkommen reicht ein Unentschieden.
Also wird schön defensiv gespielt ohne Risiko.

Ich bin also ganz anderer Meinung als tomeck, mal sehen wer Recht behält ! :-)
Kommentar ansehen
13.06.2008 17:06 Uhr von Nordi26
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht sind auch Gründe: das die jungen Spieler mit den unheimlichen Druck nicht mehr fertig werden, denn die Erwartungen die wir an Ihnen stellen ist ziemlich hoch, alles andere als der Titel ist für uns Fans eine Katastrophe. Noch ein Grund könnte sein das auch Jogi an den Spielern immer noch fest hält, die im Moment aus welchen Grund auch immer Ihre Fitness und können nicht abrufen können. Es gibt viele kleine Gründe, aber sagen wir einfach: "Die haben einfach Kacke gespielt" und konzentrieren uns auch das Spiel gegen Österreich
Kommentar ansehen
14.06.2008 00:12 Uhr von 102033
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es lag am Wetterwechsel! Ich hatte auch 2 Tage Pudding in den Knochen, kann die Jungs verstehen.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?