12.06.08 16:41 Uhr
 217
 

Fußball: Arne Friedrich erwägt Weggang von Hertha BSC Berlin

Der Kapitän von Fußball-Bundesligist Hertha BSC Berlin, Arne Friedrich, will die Hauptstädter wohl verlassen. Im Trainingscamp der deutschen Nationalmannschaft sagte Friedrich, dass er sich einen Wechsel vorstellen könne.

Friedrich hätte 2009 die Möglichkeit, ablösefrei wechseln zu können. Es seien sogar schon Gespräche mit dem italienischen Verein AS Rom gelaufen. Allerdings hat auch Berlins Managaer Hoeneß Gespräche über eine Vertragsverlängerung geführt.

Friedrich will sich in Ruhe entscheiden, ob er in Berlin bleiben oder wechseln will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Berlin, Hertha BSC Berlin
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2008 16:45 Uhr von derBelgier
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Lieber: vielleicht doch in Berlin bleiben und spielen als nach Rom gehen und auf der Bank sitzen... Die summe geld die er verdienen würde ist sicherlich nicht zu vergleichen aber andere sind so auch schon unglücklich geworden, man siehe Schlaudraff und Beckham.
Kommentar ansehen
12.06.2008 17:37 Uhr von Jimyp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn er in seiner Karriere noch den ein oder anderen Titel gewinnen möchte, muss er wechseln! Hertha wird wohl nie aus dem Rumgedümpel im Mittelfeld raus kommen!
Kommentar ansehen
13.06.2008 07:58 Uhr von marshaus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hertha: ist leider ein team das wohl in naechster zeit keinen titel holen wird oder sie investieren einmal vernuenftig

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?