12.06.08 15:17 Uhr
 413
 

Bonn: Auf dem Dach eines Museums sitzt ein nackter Künstler

Der Künstler Christoph Rütimann aus der Schweiz hat sich nackt auf das Dach des Kunstmuseums in Bonn gesetzt, um für seine Ausstellung "Verdacht" zu werben.

Rütimann setzte sich nicht irgendwie hin, sondern genau wie die Skulptur des "Denkers" des Künstlers Auguste Rodin. Die Ausstellung wird an diesen Samstag im Kunstmuseum eröffnet.

Christoph Rütimann ist ein berühmter Schweizer Künstler. Bekannt wurde er vor allem durch seine Installation, die an der Biennale 1993 in Venedig zu sehen war.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, nackt, Bonn, Künstler, Dach
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2008 16:04 Uhr von T00L
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ein kalter wind reicht auch schon ^^
Kommentar ansehen
12.06.2008 20:53 Uhr von Raizm
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hoffentlich friert nichts ab.. ;)



Naja,ich halte von sowas gar nichts..billige PR einfach nur...hat für mich gar keinen künstlerischen Wert..nur etwas reißerisches,um auf sich aufmerksam zu machen...eine Schande für die meisten Künstler...
Kommentar ansehen
13.06.2008 00:31 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde: sowas komplett bescheuert....aber gut, man muss nicht alles verstehen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?