12.06.08 14:17 Uhr
 744
 

Toter Ex-Bayer-Fußballer: Es gibt Hinweise auf Mord (Update)

Dramatische Wende im Fall um den erhängten Ex-Bayer-Leverkusen-Spieler Adam Ledwon. Nachdem es ursprünglich hieß, er habe sich umgebracht (SN berichtete) schließen die Ermittler nun auch einen Mord nicht mehr aus.

Manfred Dörfler vom LKA Klagenfurt sagte: "Es gibt bedenkliche Spuren im Haus, die gegen einen Selbstmord sprechen." Nun wird Ledwons Wohnung untersucht, auch sein Abschiedsbrief wird nochmals geprüft.

Eine Tatsache hingegen ist, dass Ledwon seinen eigenen Tod anscheinend prophezeit hatte. Über das Spiel Polen gegen Österreich am Donnerstag sagte er im polnischen Fernsehen: "Falls wir sie doch nicht schlagen, dann werde ich mich an einer Laterne in Klagenfurt aufhängen."


WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Tod, Bayer, Update, Mord, Hinweis
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Mindestens 35 Soldaten bei Gefechten mit Islamisten getötet
Festnahme nach Messer-Attacken in München
Japan: Taifun "Lan" nähert sich der Küste

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2008 15:51 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut aber es ist schon krass, dass er sich kurz nach dieser Aussage wirklich aufgehangen hat oder was auch immer dort passiert ist!
Kommentar ansehen
13.06.2008 00:47 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man hängt sich: doch nicht wegen einem fußballspiel auf...läcerlich wäre das

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanische Behörden ermitteln in der "Durchfall-Masche" - Betrüger identifiziert
Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Ägypten: Mindestens 35 Soldaten bei Gefechten mit Islamisten getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?