12.06.08 12:29 Uhr
 4.802
 

Natasa Dilber (20) wird Playmate im Monat Juli

Die 20-jährige Natasa Dilber mag das Meer und fröhliche Menschen. Jetzt wird sie Playmate des Männermagazins "Playboy" für den Monat Juli.

Die Fotos der 20-Jährigen, die im "Playboy" veröffentlicht werden, entstanden im Hamburger Hafen, einer eher ungewöhnlichen Location für ein Foto-Shooting.

Hinzu kamen Temperaturen beim Fotografieren von drei Grad Celsius, doch Natasa zeigte sich davon unbeeindruckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleofas
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Monat, Playmate
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2008 11:18 Uhr von kleofas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schöne Frau - und ich finde die Location nicht übel. Aber letztendlich wissen wir alle, wer im Vordergrund steht. Mit Sicherheit nicht die Schiffe im Hamburger Hafen. :-)
Kommentar ansehen
12.06.2008 13:37 Uhr von pippin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kriegen wir jetzt jeden Monat hier mitgeteilt, wer Playmate des Monats ist?

Das ist doch jetzt nun wirklich nichts, was eine News wert ist.
Kommentar ansehen
13.06.2008 07:01 Uhr von RupertBieber
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Kleofas: Danke!...endlich weiss ich das!
....und bitte könntest du vielleicht noch herausfinden wie die ganzen Seite3-Tussis heissen, die die Bildzeitung ablichten will...wow, das wär toll, da würd ich mich freun...

;o))

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?