12.06.08 11:00 Uhr
 1.543
 

Köln: Dumme Ausrede vor Gericht - Exhibitionist sagte: "Ich wollte nur pinkeln"

Ein Kaufmann aus Köln hatte in Gegenwart dreier junger Mädchen, die im Alter zwischen 17 und 18 Jahren waren, im Jahr 2007 onaniert. Wegen exhibitionistischer Handlungen stand der 25-Jährige nun vor Gericht.

Er habe nur pinkeln wollen, sagte der Angeklagte aus. Dem Richter gefiel die Ausrede nicht. "Das können die Mädchen wohl unterscheiden, ob sie da rumonaniert oder nur Pipi gemacht haben", so der Vorsitzende. Die Verteidigerin teilte mit, dass sich ihr Mandant in Therapie begeben wolle.

Er bedauere die Tat. Der Mann war bereits schon einmal auffällig geworden. Trotz des verspäteten Eingeständnisses ließ sich die Staatsanwaltschaft nicht beeindrucken. Nun wurde der Prozess verschoben und das Urteil soll im Juli gesprochen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Gericht, Exhibitionist, Ausrede
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2008 11:26 Uhr von short_quassel
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
was für ne einfallsreiche Ausrede .... könnte man ja fast glauben :)
Kommentar ansehen
12.06.2008 11:29 Uhr von Quicks
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
seltsame pinkelbewegungen wahrscheinlich war er grade fertig und wollte "abschütteln"

*hust*... keine sehr einfallsreiche ausrede :D
Kommentar ansehen
12.06.2008 11:33 Uhr von iq315
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
junge frauen im alter von 17 und 18 jahren würd ich nicht mehr "junge mädchen" nennen... da denkt man eher an 7-8jährige...
Kommentar ansehen
12.06.2008 11:46 Uhr von Carry-
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
verschoben!? wegen so einer lapalie so ein aufstand. klar, es ist verboten und er sollte bestraft werden. aber das sollte sich doch an einem verhandlungstag innerhalb weniger stunden erledigen lassen.
Kommentar ansehen
12.06.2008 12:48 Uhr von m0gh
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Technik: Schnipp schnapp, Schniedel ab. ;-)
und Ruhe. :D

Wer weiß was der junge Mann da für eine Pinkeltechnik hatte ;-)
Kommentar ansehen
12.06.2008 12:56 Uhr von Maider
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
besser wäre er hätte gesagt, das sein Schniedel angefangen hat zu brennen und er nur das Feuer löschen wollte.
Kommentar ansehen
12.06.2008 13:39 Uhr von Snickerman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso eigentlich: muss sowas vor gericht?
Schallendes Gelächter der drei Mädels,
und der "Exi" hätte alles eingepackt und wär
mir hochrotem Kopf verschwunden...

BtW: Nur Männer werden wegen Exibitionismus bestraft!
Kommentar ansehen
12.06.2008 20:55 Uhr von 102033
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
genau. Warum werden Männer bestraft, aber Frauen: für ähnliche Aktionen bewundert ??

Gleichberechtigung der Geschlechter?
Kommentar ansehen
12.06.2008 21:00 Uhr von 102033
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
genau. Warum werden Männer bestraft, aber Frauen: für ähnliche Aktionen bewundert ??

Gleichberechtigung der Geschlechter?
Kommentar ansehen
13.06.2008 16:49 Uhr von Michelangelo45
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nur männer: hier muss man mal was richtig stellen:
§ 183 redet nur von männern. unter mantel nackt, mantel vor anderen pesonen geöffnet: mann kan bestraft werden, aber nur wenn ihn jemand anzeigt. frau kann garnicht angezeigt und bestraft werden.
§ 183a, erregung öffentlichen ärgernisses. dieser § greift, wenn es zu sexuellen handlungen kommt, wie hier: also wi....n oder fi...n. verfolgt wird von amts wegen. der polizist muss auch eingreifen, wenn eine applaudierende menge um ein fi...ndes paar steht und dieses begeistert anfeuert. bestraft werden beide, mann und frau. selbstverständlich würde eine frau auch bestraft, die sich am marktplatz breitbeinig auf einen stuhl setzt und sich einen abrubbelt. nur habe ich noch nie von einer frau gelesen, die in der öffentlichkeit masturbiert, das sind immer nur männer. wenn eine frau beteiligt ist, ist es ein paar beim öffentlichen fi...n.
Kommentar ansehen
13.06.2008 17:02 Uhr von Artemis500
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Über exhibitionistische Frauen beschwert sich wahrscheinlich keiner. Würd ich jetzt einfach mal annehmen.
Hab aber auch noch nie von Frauen gehört die unter dem Mantel nackt waren und sich in dunklen Gassen unschuldigen jungen Männern gezeigt haben...vielleicht besorgen sich Frauen mit solchen Bedürfnissen eher ne Webcam und machen Geld damit.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?