12.06.08 09:36 Uhr
 74
 

Großbritannien: Motorola holt Hollywood-Filme auf Mobiltelefone

Motorola wird in Großbritannien in Zukunft Filme des Filmstudios Paramount auf Mobiltelefone bringen. Dies geht aus einem Bericht von guardian.co.uk hervor. Es sei auch in Planung, den Service nach Deutschland zu bringen.

Zurzeit gibt es bereits mehr als 40 Filme für Handys, darunter "Star Trek" oder "The Italian Job". Auf das Telefon gelangen die Filme allerdings erst nach dem Download auf einen PC. Erst danach kann man die Filme auf sein Handy kopieren.

Der Kunde muss für die Filme umgerechnet zwischen 7,50 Euro und 11,30 Euro bezahlen. Die Downloads der Filme sind in etwa 30 Minuten lange Teile unterteilt, um dem Speicher der Telefone Rechnung zu tragen. So können User die Filme in Teilen ansehen, was laut Andrew Till sowieso die Regel sei.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Film, Großbritannien, Motor, Mobil, Hollywood, Motorola, Mobiltelefon
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2008 00:05 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es echt komplett bescheuert für sowas Geld auszugeben. Auf einem winzigen Display Filme anzusehen ist doch komplett unnötig. Und dann auch noch so teuer. Na ja, wer's haben will...Ich denke nicht, dass sowas wirklich Erfolg haben kann.
Kommentar ansehen
12.06.2008 10:24 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also die Displaygröße reicht schon aus! Ich kann auf meinem Mp3 Player auch Filme abspielen und für Unterwegs in der Bahn reicht die Größe und Qualität allemal!
Diese Angebot ist aber natürlich reinste Abzocke! Gibt da ein schönes Programm, mit dem kann man seine DVDs in jedes beliebige Format umwandeln! Also anstatt über 11 € für einen Film auszugeben, kopiert man sich einfach seine schon vorhandenen DVDs aufs Handy!
Kommentar ansehen
12.06.2008 16:51 Uhr von partybear
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von welcher Displaydiagonale: ist denn hier die Rede?
Also ich hab ein Handy mit 2,6" und finde darauf ist Videogucken eine Qual.
Habe es aber schon oft gemacht, vielleicht aus Verzweiflung :)
Bei z.B. nem iPhone dagegen, das mit 3,5" sicherlich eins der größten Displays hat, kann ich mir das schon deutlich angenehmer vorstellen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?