11.06.08 20:40 Uhr
 10.680
 

Berlin: MSA-Prüfung in Mathe vorab bekannt - 28.000 Schüler müssen sie wiederholen

An 346 Berliner Schulen wurde am Mittwoch die Mathematik-Prüfung für den Mittleren Schulabschluss (MSA) geschrieben. 28.000 betroffene Zehntklässler müssen diese Prüfung am 23. Juni 2008 wiederholen.

Wie ein Sprecher der Senatsbildungsverwaltung berichtet, habe es bereits Hinweise auf die vorab veröffentlichten Mathe-Aufgaben gegeben. Trotzdem wurde der heutige Prüfungstermin eingehalten. Per Mail wurden die Schulen informiert.

"Im Laufe des Vormittags hat sich der Verdacht verdichtet, dass die Mathematikarbeiten zum Erwerb des Mittleren Schulabschluss vorab bekannt waren.Leider müssen wir Ihnen nun mitteilen, dass die Prüfungsarbeiten am Nachschreibtermin, dem 23.06.08, wiederholt werden müssen," so die Senatsverwaltung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NEWSCREATOR
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Schüler, Prüfung
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sichere Reiseländer - Deutschland rutscht ab
Frauen schreiben, was sie tun würden, wenn sie einen Tag lang ein Mann wären
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2008 20:15 Uhr von NEWSCREATOR
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ach die armen...zum Glück is das bei mir dieses Jahr bei den Abiturprüfungen nicht passiert...nochmal lernen wär schon mies...
Kommentar ansehen
11.06.2008 20:50 Uhr von MoDDa438
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Bei meinem ABI (08) gabs auch Gerüchte wegen den Deutsch Klausuren ^^ nochmal gut gegangen ^^
Kommentar ansehen
11.06.2008 21:42 Uhr von J.PG
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm zu großer Umfang anscheinend.. wenn was durchsickert sollte man das doch geheimhalten - sonst ist sowas absehbar :D

Lustig das die beiden vor mir auch ihr Abitur dieses Jahr gemacht haben.. aber wohl kaum auch, wie ich, in Berlin? Wäre ja zu lustig.. da gings nämlich in den Aufgaben von leicht zu sehr schwer.. und ich hatte etwas Glück bei der Auswahl die ich treffen konnte ;)

@News: Gut geschrieben, 4 Sterne.
Kommentar ansehen
11.06.2008 22:58 Uhr von TequilaFlavor
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Beim Abi nicht passiert? Zwar sind die Klausuren nicht vorher bekanntgeworden, aber es gab etliche Fehler. Mein ganzer Kurs darf zb Mathe nachschreiben. Freiwillig.
Hab ich aber auch nur über Umwege erfahren.
Kommentar ansehen
11.06.2008 23:02 Uhr von menschenhasser
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
wir: werden schon dafür sorgen das die schüler so schlecht wie möglich abschneiden. mein bruder macht das gerade durch und muß nun dafür das 100 von 28000 schülern eine ahnung vom ergebnis hatten bluten. was soll das? was können die schüler dafür das die verantwortlichen zu dumm sind die ergebnisse geheimzuhalten.
Kommentar ansehen
11.06.2008 23:02 Uhr von MoDDa438
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler gab es bei uns bei den Technikern in der E-Technik Arbeit habe ich gehört... bis jetzt waren im Zentralabi jedes Jahr Fehler drin...
Kommentar ansehen
12.06.2008 07:22 Uhr von cooljul
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Toll ich bin einer von den 28000. Und nein, ich habe nicht gewusst was drankommt. Ich hasse Mathe... Jetzt kann ich nur hoffen, dass die Arbeit nicht so schwer wird!
Kommentar ansehen
12.06.2008 11:11 Uhr von KingPR
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Naja: die ZAP in der 10 ist sowieso verdammt einfach gewesen und (nach dem was ich gehört habe) geblieben. Solange sie keine neue, ultraschwere, Arbeit schreiben lassen, dürfte es eigentlich kein Problem geben.
Kommentar ansehen
12.06.2008 13:10 Uhr von KingPiKe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ABI 08: Also ich hab dieses Jahr mein ABI gemacht und war im Mathe LK. Und ich HASSE Mathe -.-
Wenn ich die Prüfung jetzt nochmal schreiben müsste, dann würde ich umkommen.
War froh den Kagg endlich hinter mir zu haben...
Kommentar ansehen
12.06.2008 13:12 Uhr von Philippba
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die das vorher wussten: und dann nicht abbrechen, finde ich dies eine Schweinerei seitens der Schulen. Daran sieht man, die Leute (nicht die Schüler, sondern die Entscheidungsträger) sind Vollidioten.
Kommentar ansehen
12.06.2008 14:42 Uhr von StayRussian
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
SCHEißE und die Prüfung war nicht einmal schwer!...man hatalles gut geschafft und die aufgaben waren nicht sonderlich schwer...WOZU BITTE DANN SOWAS???
Ich glaubs nich...unsere ganze Klasse hat sich gefreut jawoll das warleicht und so undgarnich so schlimm wie wir dachten....baaam sone Nachricht...bekanntlich sind Nachschreibarbeiten schwieriger...aber die können das niveau doch nich einfachheben und die Aufgaben auch nicht sonderlich verändern, das wäre schwachsinnig...

An alle vollidioten,die a) soetwas überhaupt nötig haben und b) dann auch noch zu blöde sind das für sich zu behalten... IHR SEIT IM NAMEN ALLER FAIREN SCHÜLER VERRÄTER!...
Kommentar ansehen
12.06.2008 14:50 Uhr von Superhecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
like Fachinformatiker Sommer 2001: irgendwann kommt es ja doch raus
Kommentar ansehen
12.06.2008 14:53 Uhr von Fixel21
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gibts hier eigentlich nur noch Zehntklässler ? :D
Mathematik in der zehnten sollte doch nicht so das Problem darstellen oder ?
Und die 2 Stunden sich da nochma aufn Arsch setzen kriegt man wohl auch noch gebacken...
Und wo ist verankert das Nachschreibearbeiten schwieriger sein sollen...
Ich halte zwar nicht viel von Pädagogen , aber so blöd sindse dann nun auch wieder nicht...
Kommentar ansehen
12.06.2008 15:25 Uhr von StayRussian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja da gibt es "Pädagogen" ...die es für wahnsinnig lustig oder sonst was befinden ,ihre Schüler durchfallen zu lassen...mit lustigenAufgaben ,die man noch nie im leben hatte...zum Glück muss man sich beim MSA da keine Sorgen machen^^...weil sonst hängen die Hauptschüler ja auch noch hinterher ...

2h war ja nich das ding....aber ich hab mich beispielsweise schon auf die Ferien eingestellt nachm MSA^^...und jetz die Kacke von vorne...dabei lief die Arbeit doch so gut...lasst uns doch wenigstens diesen einen Triumph in Mathe^^
Kommentar ansehen
12.06.2008 20:23 Uhr von NetCrack
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann das sein Zehntausende Schüler bestraft werden für einen Fehler den offensichtlich ein Beamter oder ähnlicher Funktionär gemacht hat? Mal davon abgesehen geh ich davon aus das nur ein kleiner Bruchteil die Aufgaben hatte und deswegen müssen jetzt ALLE Schüler nachschreiben? Fair erscheint mir das nicht.
Kommentar ansehen
12.06.2008 20:52 Uhr von A_I_R_O_W
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja wurden nicht schon Kriege losgetreten weil sich einige Leute dumm anstellten? ;)
Kommentar ansehen
12.06.2008 22:57 Uhr von StayRussian
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jaja,genau starten wir eine Revolution xD
Kommentar ansehen
13.06.2008 15:49 Uhr von HunterS.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bestraft? Warum zur Hölle wird ein Schüler damit bestraft? Wenn er es zur ersten Prüfung konnte, dann wird er es auch zur zweiten können. Wenn er es zur ersten nicht konnte, hat er bei der zweiten die Möglichkeit, es besser zu machen.
Imho ist das für viele eine zweite Chance.

Und warum man Mathe-LK macht, wenn man Mathe hasst, das musst du mir nochmal erklären, KingPiKe o.O

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?