11.06.08 17:57 Uhr
 154
 

Steigende Energiekosten: EU fordert Unterstützung für die ärmere Bevölkerung

Die Forderung nach Sozialtarifen wird immer lauter (SN berichtete). Jetzt wehrt sich auch die EU-Kommission gegen die drastisch steigenden Energiekosten und fordert eindeutige Lösungen.

Zur richtigen Reaktion der EU-Länder auf die gestiegenen Kosten gehöre es auch, "gezielte Hilfen" für besonders schwache Bevölkerungsschichten zu bieten, so ein Kommissionssprecher in Brüssel.

Wie SN bereits berichtete, ist auch eine Senkung der Mehrwertsteuer im Gespräch. Grund für die Überlegungen war der drastische Anstieg des Treibstoffes und der Hausbrennstoffe innerhalb eines Jahres.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: martin83
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Energie, Unterstützung, Bevölkerung
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" und "Ansammlung von Clowns"
Australien: Rechte Politikerin provoziert mit Burka-Auftritt im Parlament

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2008 17:59 Uhr von s8R
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, ne Mehrwertsteuersenkung wäre ja mal richtig was.

Von einer Senkung der Energiepreise für die Unterschicht würde ich abraten, sonst wird die untere Mittelschicht nur gezwungenermasen zur "neuen" Unterschicht bzw tritt der bestehenden bei.
Man kann nicht alles über den Daumen reformieren und damit die Welt heil machen..
Kommentar ansehen
11.06.2008 22:24 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Umlagerung: Die gezielte Hilfe würde wie folgt aussehen:
Preissenkung für alle armen und die Kosten für die gesamte EU trägt dann, wie immer, Deutschland und das mit mindestens 70%. Und das ist dann genau so wie mit allem anderen - die EU beschließt und die Hauptkosten tragen die deutschen Steuerzahler!!!
Kommentar ansehen
12.06.2008 01:55 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht nur: die braucehn hilfe....die sogenannten mittelschicht braucht auch erleichterungen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
Nachricht, dass Polizei Straftaten von Flüchtlingen vertuschen soll, ist fake
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?