10.06.08 19:16 Uhr
 900
 

Bush verlangt von EU härtere Gangart gegenüber Iran

US-Präsident Bush verlangte auf seinem EU-Abschiedsgipfel in Brdo nun von der EU, dass sie sich gegen den Iran stellt. Er erklärte, dass, wenn Iran sein Atomprogramm nicht einstellt, die iranischen Banken sanktioniert werden müssen. Verlangt wird die Aussetzung der Urananreicherung im Iran.

Weiter sagte er, das Iran, wenn er die Atombombe hätte, den Weltfrieden gefährden würde. Die Banken müssten sanktioniert werden, damit diese nicht den Terrorismus unterstützen. Diese sagte Bush nach einem mehrstündigen Treffen mit dem EU-Kommissionspräsidenten und anderen EU-Politikern.

Laut einigen ebenfalls anwesenden EU-Politikern sollen sich die Sanktionen vor allem gegen die Bank Melli richten, welche die größte iranische Bank ist. Heute Abend soll Bush im Rahmen seiner Europareise auch in Deutschland ankommen.


WebReporter: Underclass Hero
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Iran, George W. Bush
Quelle: de.reuters.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

41 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2008 19:06 Uhr von Underclass Hero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr müsst die Quelle lesen! Das passt wirklich nicht komplett in eine Shortnews auch wenn der Text in der Quelle nich sooo lang ist.
Zur News:
Die ham sie echt nicht mehr alle!
Iran gefährdet den Weltfrieden...
Welchen Weltfrieden?!
Und wenn es einen gäbe:
Die USA würden diesen natürlich nicht gefährden- das ich nicht lache!
Kommentar ansehen
10.06.2008 19:46 Uhr von Fanaticus
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
Der: Typ hatse nichmehr alle.....die Menschheit ist leider viel zu bequem geworden um gegen solche Spinner aufzumucken , da sind wir selten ;)

Der Typ gehört auf den elektrischen Stuhl, den er selbst abgesegnet hat !
Kommentar ansehen
10.06.2008 19:50 Uhr von ElChefo
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
Um Gottes willen die EU soll sich lieber um Dinge kümmern, von denen sie Ahnung hat:
Normierte Maße für Bananen, Subventionsvergabe und Gewinnmaximierung von Konzernen durch Belastungsverlagerung auf Geringverdiener. Damit geht es uns allen besser.

Aber doch bitte nicht mit Dingen, wo wirklich Menschen zu schaden kommen könnten...

/cynism off...
Kommentar ansehen
10.06.2008 19:55 Uhr von Grat
 
+6 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.06.2008 19:57 Uhr von bounc3
 
+23 | -5
 
ANZEIGEN
Irgendwie fühl ich mich ( und den Weltfrieden ) von den USA bzw. von Bush wesentlich mehr bedroht, als vom Iran ...
Kommentar ansehen
10.06.2008 20:00 Uhr von lopad
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Iran gefährdet den Weltfrieden das ich nicht Lache. Herr Bush und Konsorten sind doch die größten Kriegstreiber, der sollte lieber mal die Füße still halten.

Aber das ist ja alles nur gegen den Internationalen Terrorismus, da darf man ja ruhig ein bisschen Krieg führen und das ein oder andere Land ins Nirvana bomben >.>
Kommentar ansehen
10.06.2008 20:02 Uhr von Fanaticus
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
mit das schlimmste: an der geschichte ist das dieser Penner das gesamte Amerika in den Dreck zieht , dieses eigentlich wunderschöne jedoch von Republikanern,Kapitalismus und Rassismus gemarterten Land .... aber was will man von einem republikanischen Altalki im Auftrag seines " Gottes" erwarten?! Eine Schande für das Christentum sage ich nur !
Kommentar ansehen
10.06.2008 20:21 Uhr von csu-mitglied
 
+5 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.06.2008 20:55 Uhr von Raron
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Dabei: ist es doch Bush der mehr als einmal den Weltfrieden gefährdet hat...
Kommentar ansehen
10.06.2008 21:02 Uhr von LordKelvin
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
warum: steht denn hier in der News dass Bush "verlangt"? In der Nachricht steht dass er darum wirbt. Das ist doch was ganz anderes. War da wieder der Wunsch des Autors stärker als die Realität? Oder sagen wir es anders: Wenn man sich schon über die USA aufregt, dann doch bitte über Tatsachen und nicht über reißerisch formulierte News irgendwelcher USA-Gegner.

Ich selbst finde das Vorgehen der amerikanischen Regierung überhaupt nicht gut, bin also überhaupt kein Freund der Bush-Regierung. Aber sich über etwas aufgebauschtes aufregen, weil die Realität scheinbar nicht genug hergibt ist schon traurig...
Kommentar ansehen
10.06.2008 21:03 Uhr von Misbe
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@csu-mitglied: äh, ich glaube ich habe mich wohl verhört.
Was will dann Israel mit Atomwaffen???
Der Bush schiebt denen doch alles möglich an Waffen im Moment in den Hintern.

Der Bush sollte sich lieber schon mal ein gepflegtes Erdloch suchen. Er wird es brauchen nach seiner Amtszeit!
Kommentar ansehen
10.06.2008 21:13 Uhr von kleiner erdbär
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Sir.Locke / Underclass Hero: um es auf den punkt zu bringen:

http://tn3-2.deviantart.com/...
Kommentar ansehen
10.06.2008 21:16 Uhr von Crystel
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
bush war schon immer komisch....aber die letzten jahre wurden ja immer schlimmer...

ich möchte wissen wie er vor hat mit gewalt frieden zu stiften !! (oder will er überhaupt frieden?)

weitere frage stellt sich mir warum er atomwaffen und sonstiges an die verkauft - der will doch nur einen weiteren grund haben die anzugreifen.
Kommentar ansehen
10.06.2008 21:56 Uhr von Timido
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
... und hinterher will es niemand gewusst haben. Ich mag´s kaum glauben. Die gleichen Leute, die in ihren Levis vor einem PC sitzen wettern dermaßen gegen die Amerikaner, das man es nicht fassen kann.

Welchen von den zwei Weltkriegen hat Amerika bisher begonnen?

Ihr regt euch über Äußerungen von Bush auf, Ahmanischatz wird dagegen ständig von den westlichen Medien missverstanden.
Wenn Bush in DE zu Angie sagen würde, dass das iranische Regime vom Erdboden verschwinden wird, würdet ihr ausflippen. Ahmanischatz darf das aber über Israel sagen.

Begreift es oder haltet euch zurück. Ein Regierungschef (egal welcher), der seine Nachbarn NICHT AKZEPTIERT, ist gefährlich. Solch einem muss beizeiten deutlich gemacht werden, das wir alle nicht wollen, dass solch ein Heini die Bombe besitzt.
Das will nicht nur Bush! Nur für die anderen ist die Bedrohung nicht so groß wie für Amerika und Israel. Deswegen üben die sich in Zurückhaltung. Und glaubt ja nicht, dass die Russen zögern würden aktiv zu werden, wenn ihre Interessen gefährdet sind (siehe jüngst die gewollten Nato-Beitritte)!
Kommentar ansehen
10.06.2008 22:16 Uhr von csu-mitglied
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.06.2008 22:21 Uhr von Israel_Sabbath
 
+4 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.06.2008 22:21 Uhr von Martin83
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
hmm mir kommt es sofor als ob er jetz nochmal draufschlagen muss bevor er geht..... Finde es nicht toll dass er schlechte Stimmung verbreitet. Der hat doch nur Waffen, Krieg und Gewalt im Kopf. Irgendwie macht mir das Angst wenn ich bedenke an welchen Knöpfchen dieser Mann rum spielen darf...
Kommentar ansehen
10.06.2008 22:22 Uhr von Martin83
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Schreibfehler: mir kommt es so vor - soll das heissen :-)))
Kommentar ansehen
10.06.2008 22:48 Uhr von JohnnyDo
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
israel_sabbath: Des deutschen ach so schreckliche Vergangenheit...wenn ich mir die Vergangenheit und Gegenwart der USA anschaue?! Wer sind die eigendlich? Die Antwort steckt ja schon ihren Wurzeln.
Kommentar ansehen
10.06.2008 23:16 Uhr von Israel_Sabbath
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
JohnnyDo: Ich sehe nix schreckliches an den taten bushs,
das saddam regime und die taliban in afghanistan waren eine riesen gefahr für die freie welt und israel.
die welt sollte Bush dankbar sein für seine Amtszeit.
falls jetzt die welt nix unternimmt um die größte bedrohung der freien welt seit Hitler nämlich den Iran zu stoppen seh ich schwarz für die spezies mensch.
deutschland sollte sofort bereit sein sich zu opfern falls israel jemals in gefahr ist durch den Iran. deutschland sollte Iran klar zeigen das es jederzeit bereit wäre den iran mit hilfe der freien welt zu vernichten.
Kommentar ansehen
10.06.2008 23:42 Uhr von Martin83
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
*vollundganzunterschreib*: Underclass Hero hat hier völlig recht - ich glaubs ja nicht was hier manche für Gedanken gänge haben... Naja der Nickname sagt alles^^ - @alle anderen: Bitte jetzt nicht negativ verstehen :-)
Kommentar ansehen
10.06.2008 23:48 Uhr von Grat
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
als: die taliban an die macht kam waren die russen schon lange weg aus afghanistan, da sieht man mal was hier für deppen unterwegs sind :)
Kommentar ansehen
10.06.2008 23:49 Uhr von Faceplant
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Gibt es denn keinen, der diesen P***ellutscher mit seinem Scharfschützengewehr erschiessen kann?
Ich glaub es hackt...
In den USA sollte man besser nur mit dem Zielfernrohr wählen dürfen, denn so viele Wahlen, die dieser Massenmörder gewonnen hat, kann es gar nicht geben.
Kommentar ansehen
11.06.2008 00:46 Uhr von Bleifuss88
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Was machen? So, hier wird ja gerne mal richtig losgelegt, wenn die USA dem Iran drohen und umgekehrt. Dennoch habe ich jetzt mal eine Frage an alle: Habt ihr einen geistreichen Vorschlag, wie man mit dem Iran umgehen soll? Wenns gegen die USA geht seit ihr schnell dabei, aber eigene Vorschläge hab ich hier bislang noch keinen einzigen gesehen.

Ich verweise auch auf meinen (ersten) Kommentar in der News 713506.
Kommentar ansehen
11.06.2008 00:47 Uhr von Jens121970
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Krieg !!! Bush ist nur nach Europa gekommen um den Politikern
zusagen das er bald iran angreifen will. !!!

Refresh |<-- <-   1-25/41   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?