10.06.08 18:27 Uhr
 511
 

Indonesien: Stadt feiert Jubiläum und spendiert armen Jungen Beschneidung

Die Stadt Kotabaru (Indonesien) feiert das 58. Jubiläum ihrer Gründung. Aus diesem Anlass spendiert die Stadt, Jungen aus armen Bevölkerungsschichten, eine kostenlose Beschneidung.

Auf diese Weise wollen die Politiker der Stadt für die Gesundheit der Jugend vorbeugen.

Im Rahmen der Feierlichkeiten werden auch Hasenscharten und Augenprobleme behandelt.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Stadt, Junge, Jubiläum, Indonesien
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2008 21:32 Uhr von Crystel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist schön zu hören, dass etwas unternommen wird aber sowas sollte man nicht nur bei (irgendwelchen) anlässen machen !

sowas sollte man generell machen.
Kommentar ansehen
11.06.2008 06:59 Uhr von Blackhart12
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: da werden sich die Jungs aber gefreut haben. Komisches Jubiläumsgeschenk

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Irre Suff-Fahrt mit Blaulicht durch Mönchengladbach
"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?