10.06.08 16:22 Uhr
 89
 

Basketball/Köln 99ers: Obradovic wechselt zu Dynamo Kiew

Sasa Obradovic, ehemals Trainer des Erstliga-Basketballklubs Köln 99ers, wird ab der nächsten Saison beim ukrainischen Verein Dynamo Kiew das Training leiten.

Erst 2005 beendete Obradovic seine Basketballkarriere als Spieler. Damals hatte der damalige Trainer von Rhein-Energie Köln, Armin Andres, nach einem verlorenen Viertelfinale in den Playoffs um die deutsche Meisterschaft seinen Job an den Nagel gehängt.

Der Verein ließ den Neuling sofort Chefcoach werden. Sein Nachfolger wird nun Drasko Prodanovic, bisher Obradovics Assistent. Ihn als Co-Trainer unterstützen werden Jugendtrainer Zoran Kukic sowie Philipp Köchling, der früher schon einmal in dieser Position tätig war.


WebReporter: chazy chaz
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Köln, Wechsel, Basketball, Kiew
Quelle: www.ksta.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy
Fußball-WM: Experte warnt vor "Foulspiel" und Bestechungen durch Regierung
Fußball: Neu-Bayer Leon Goretzka bei Schalke-Spiel von Fans massiv ausgebuht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2008 15:59 Uhr von chazy chaz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade dass er geht. Ohne die finanzielle Krise im vergangenen Jahr hätte er mit dem Verein sicher weiter großes vollbringen können.
Außerdem erinnert er mich immer sehr an meinen Sportlehrer ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?