10.06.08 15:13 Uhr
 707
 

Klagenfurt: Hat Fernsehteam Hooligans gezielt aufgehetzt?

Nachdem es am Sonntag in Klagenfurt nach dem Spiel der deutschen Nationalmannschaft zu Rangeleien zwischen deutschen und polnischen Hooligans kam, gibt es nun Hinweise darauf, dass diese von einem Kamerateam aufgehetzt wurden.

Hunderte Polizisten konnten die gut 200 gewalttätigen Randalierer voneinander trennen. Es kam zu jeweils knapp zehn Festnahmen auf beiden Seiten.

Bereits am Sonntagvormittag nahm die Polizei über 100 Hooligans und Neonazis in Klagenfurt fest, die mit rechtsextremen Sprüchen versuchten, polnische Fans zu provozieren.


WebReporter: Nightfire79
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, Fernsehen, Hooligan, Klagenfurt, Fernsehteam
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen
Braunschweig: Bei spektakulärer Flucht verfolgen 21 Polizeiautos 18-Jährigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2008 15:06 Uhr von Nightfire79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nur schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten. Und wenn es keine schlechten gibt dann muss man halt welche produzieren. Ich bin gespannt ob man dieses Kamerateam findet.
Kommentar ansehen
10.06.2008 15:21 Uhr von derSchmu
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Da zieh ich flott meine AxelSpringerStiefel an Kommt mir jedenfalls irgendwie bekannt vor diese Vorgehensweise...stell mir das irgendwie lustig vor...so grenzdebile Affen ohne Haupthaar, denen man ne Banane in die polnische Affengruppe reinwirft und umgekehrt.
Dann filmt man mal, was passiert...
Kommentar ansehen
10.06.2008 15:40 Uhr von Luzifers Hammer
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@"Das ist nicht das, was man sich von einem Fernsehteam erwartet", sagte Kärntens Landeshauptmann Jörg Haider.


Der Braunbär Haider hat es gerade nötig.
Ist doch sein Klientel.
Kommentar ansehen
10.06.2008 16:13 Uhr von Alfaeins
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
war selber im sommer 96: ( hoch-zeit Mallorca ) auf male als wir von einem fernsehteam angesprochen worden, vor der Kamera mal so richtig "stimmung" zu machen . Die Zuschauer ( also wir ) wollen doch nur interessante sachen sehen.
Kommentar ansehen
10.06.2008 16:35 Uhr von Luzifers Hammer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Alfaeins: Hab ich oft genug auf der Loveparade in Berlin erlebt.
Da kamen dann die Leutz von RTL 2 und haben den Mädels 50 Deutsche Mark*g* geboten wenn sie blank ziehen(Auf gut Deutsch ihre Titten in die Kamera halten).
Musste mir zuhause immer anhöhren das die da ja alle nackt sind.
Kommentar ansehen
10.06.2008 21:39 Uhr von kobban
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vlt sollte man die Nazis nach Polen: abschieben, das Dreckspack!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?