10.06.08 17:28 Uhr
 12.475
 

iPhone 3G: Keine günstigen US-Importe mehr möglich

Nachdem Apple kürzlich das iPhone mit UMTS vorgestellt hat, tauchen nun erste Informationen zu den Verträgen und deren Bedingungen auf.

Der US-Exklusivanbieter AT&T verlangt jetzt den Abschluss eines Vertrages direkt im Laden, womit die günstigen US-Importe nun ausfallen.

Durch die Änderung des Vertriebsmodells wird das iPhone allerdings insgesamt günstiger, wie der Blick nach Großbritannien beweist, wo es das iPhone 3G mit acht Gigabyte bei Abschluss eines 18-monatigen Vertrages kostenlos gibt, wenn man gewillt ist, rund 57 Euro monatlich auszugeben.


WebReporter: Mumm
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, iPhone, Import
Quelle: www.giga.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Webseite "facebookjailed.com" deckt Sexismus bei Facebook auf
Neues Google-Projekt: Krabben-Streetview

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

37 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2008 18:00 Uhr von Josch93
 
+13 | -13
 
ANZEIGEN
pah: Das i-Phone ist zwar ein schönes und gutes Telefon, jedoch halte ich es nicht für sinnvoll zu T-Mobile zu wechseln und meinen (viel günstigeren) Anbieter dafür zu kündigen. Schließlich gibt es mittlerweile vergleichbare Handys, auch wenn man diese nicht mithilfe eines "Touch-Screens" bedient. Man nehme z.B. das Nokia N95...
Kommentar ansehen
10.06.2008 18:28 Uhr von chrismaster87
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
also ich wollte auch nicht zu T Mobile wechseln, also hab ich ich mir ein LG KU 990/ LG Viewty gekauft und da hab ich auch meinen touch screen
Kommentar ansehen
10.06.2008 18:36 Uhr von Enryu
 
+17 | -8
 
ANZEIGEN
ohne die: ohne die vielen gratis wifi angebote wie es in den usa gibt, ist ein ipod hier nicht wirklich von nutzen...
Kommentar ansehen
10.06.2008 18:52 Uhr von DaFrog
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
IPhone holt auf Das wurde ja auch endlich mal Zeit, dass hier ein Schritt in Richtung Entwicklung gemacht wurde. Nachdem das Stardart IPhone mit technischem Nichtskönnen glänzte, wird nun endlich etwas präsentiert, wo sich die Anschaffung wenigstens etwas lohnt. Denn bisher sah ich das IPhone leider nur als optischen Leckerbissen, welcher mit keinem Handy mithalten konnte. (Bis auf den Touchscreen)

Trotzdessen bleibe ich bei der Konkurrenz, dem W960i, welches alles in einem Handy vereint.
Kommentar ansehen
10.06.2008 18:54 Uhr von Chriz82
 
+22 | -42
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.06.2008 19:05 Uhr von ha_ju
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@ chriz82: ok, ich muss dir zustimmen das iphone ist wirklich ein tolles ding, einige kumpels von mir haben es und ich habe es längere zeit ausprobiert.. ABER: was du mit dem EDGE-netz sagt stimmt schlicht und ergreifend nicht. ich habe vor nicht langer zeit einen artikel gelesen indem vodafone als in deutschland stärkstes netz gepriesen wurde und das selbst bei umts auf dem land ;), und sag nicht ich habe aber edge gesagt, hier geht es um das neue iphone, welches umts besitzt welches von der datenübertragung auch wesentlich besser ist!
Kommentar ansehen
10.06.2008 19:09 Uhr von Chriz82
 
+8 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.06.2008 19:09 Uhr von Simbyte
 
+12 | -12
 
ANZEIGEN
@ Chriz: Wirst du von Apple bezahlt?
Kommentar ansehen
10.06.2008 19:10 Uhr von Chriz82
 
+10 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.06.2008 19:11 Uhr von partybear
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Das iPhone: soll es definitiv ohne Vertrag geben.
Also braucht man auch nicht zu wechseln.
Würde ich aucht nicht machen weil die Verträge beim T einfach pure Abzocke sind.
Allerdings ist es auch irgendwo zu verstehen weil das Handy völlig einzigartig ist.
Da kann ein grottig verarbeitetes N95 ohne Touchscreen genauso wenig gegenhalten wie ein proprietäres und langsames LG Viewty.
Kommt halt drauf an wo man den Fokus hinlegt.
Ich lege ihn auf Internetfähigkeit sowie rasante Menüführung.
Wenn man lieber ne tolle Kamera haben will sollte man sich sowieso überlegen ob man da mit einem Mobiltelefon richtig beraten ist.
Kommentar ansehen
10.06.2008 19:13 Uhr von Chriz82
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.06.2008 19:16 Uhr von ha_ju
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
chriz: war ja net so gemeint nur is ja so :P wobei ich glaube das sich in diesem bereich insgesamt noch ziemlich viel tun wird.. wurde mein commi jetzt "gelöscht"?^^
Kommentar ansehen
10.06.2008 19:18 Uhr von Chriz82
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
haju: nein es wurde aber minimiert, sobald mal mehr als zwei minus hat (ihr seit alle verflucht! ^^)

ja da wird sich noch viel tun. im kommenden jahr will ein großer deutscher mobilfunkanbieter LTE einführen ... dann sind theoretisch bis zu 200 MBit möglich. ... sagen wir in den nächsten 10 jahren.
Kommentar ansehen
10.06.2008 19:20 Uhr von ha_ju
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
hehe 2minus ihr schweine ;) naja ist offtopic das ding ist doch das die verträge für das 1 iphone doch einfach recht dreist waren.. kann man nicht anders sagen hoffe es gibt diesmal veränderungen weil dann wäre ich auch am start mit so nem ding ;)
Kommentar ansehen
10.06.2008 19:24 Uhr von Chriz82
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
haju: gut, aber bedenke, dass alleine eine datenflatrate etwa um die 35 bis 40 euro kostet, und da haste noch nich telefoniert. in den complete tarifen bei t-mobile ist jeweils eine flatrate dabei. und bedenke auch, dass ein drittel vom grundpreis an apple abgegeben werden müssen. die provider haben es also nicht soo einfach.
Kommentar ansehen
10.06.2008 19:25 Uhr von ha_ju
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
chriz: naja das ist auch so eine sache datentarif bei tmobile für 35-40 euro den bekomme ich bei vodafone ( ich weiß nicht ob inhaltlich gleich) für 10euro also die internetflat gibts für 10 ;)
Kommentar ansehen
10.06.2008 19:59 Uhr von Mobakko
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@chriz: Mit dem iPhone 3G wird dieses 30%-abdrücken der Umsätze der Netzbetreiber an Apple aufhören. Apple wird nur noch am Hardwareverkauf verdienen. Schau mal bei macrumors.com nach.
Kommentar ansehen
10.06.2008 20:27 Uhr von datenfehler
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
lustig ist dass keiner von euch klugschwätzern so ein handy wirklich sinnvoll einsetzt.
jaja, irgendwelche Fun-Videos gucken, bescheuerte Party-Fotos machen bei denen es jedem fotografen den Magen umdreht und idiotische klingeltöne laden...
wow! Das rechtfertigt eine Investition.
Respekt...
Aber das Handy ist für viele sowas wie ein Auto. Ein Status-Symbol zur Aufwertung seiner eigenen kläglichen Existenz.
Kommentar ansehen
10.06.2008 20:38 Uhr von Draco Nobilis
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ozehzlgzngar: Das ist komplett falsch.
Die SMS kosten den Anbieter ÜBERHAUPT nichts und belasten das Netz auch nicht.
Aber natürlich muss man dafür zahlen, ist ja eine verdammt gute Einnahmequelle.
1000 Freiminuten kann man dir auch schenken. das ist nicht soviel wie du glaubst. Und auch Telefongespräche sind jetzt nicht der Hammer was Datentransfer/Netzlast angeht.

Es wäre als wenn ein als Solarkraftwerkbetreiber dir etwas Energie schenke, wohl wissend das die Energie ihn quasi nichts kostet(minimale Wartung, minimaler Verschleiß usw...)

Daher kannst du deine Zahlen durch 10 oder mehr teilen^^
Kommentar ansehen
10.06.2008 21:14 Uhr von LordKelvin
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
bisher: war das iPhone technisch wirklich nichts besonderes.Das Multitouch Display ist super und die Bedienung natürlich Apple-typisch fast perfekt. Aber das sind nunmal die einzigen zwei Vorteile, die so ein iPhone im Vergleich zu aktuellen Handys anderer Hersteller hat. Mit dem neuen Model allerdings bringt nun Apple ein Gerät raus, dass endlich technisch gesehen den Anschluß findet, und das scheinbar zu einem günstigen Preis. Fehlt nur noch, dass T-Mobile den Tarif günstiger macht, dann kann das Handy wirklich erfolgreich werden.
Kommentar ansehen
10.06.2008 21:53 Uhr von Josch93
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Chriz82: Es gibt dumme Menschen...

Was nützt dir "Edge" wenn du dafür einen sehr teuren Vertrag abschließen musst?
Außerdem musste ich einem bekannten zeigen wie man mit dem "iPhone" klar kommt und da hab ich schon gemerkt, dass es nicht unbedingt das beste Telefon ist. Allein die Musikwiedergabe ist miserabel.
Kommentar ansehen
10.06.2008 22:46 Uhr von Martin83
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Also mal im Ernst: Um das Übertelefon handelt es sich beim iPhone nun auch wieder nicht. Wenn die so glauben dass die Kunden jedes Spiel mitmachen um so ein Teil in der Tasche zu haben, werden sie i-wann böse erwachen. Es gibt auch Alternativen :-)
Kommentar ansehen
10.06.2008 22:47 Uhr von Chriz82
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
an alle: ihr seit alle doof :)
Kommentar ansehen
10.06.2008 23:04 Uhr von Martin83
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich weiss :-)
Kommentar ansehen
10.06.2008 23:56 Uhr von Scare4t2
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Dracos: Schonmal drüber nachgedacht, dass diese Unternehmen auch irgendwann mal riesige Investitionen machen mussten, um dieses Netz anbieten zu können? Auch ein Solarkraftwerk muss erstmal bezahlt sein um wirklich Energie "verschenken" zu können ohne dass es was ausmacht! Klar, jeder will daran verdienen.Wer dann natürlich noch so ein Statussymbol wie das IPhone exklusiv anbieten kann, bestimmt halt die Preise. Aber nichts desto trotz gibt es auch noch ebay und diverse Foren die diese Geräte anbieten, ohne einen vertrag abzuschliessen mit die rosa Riesen.

Refresh |<-- <-   1-25/37   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?