10.06.08 12:17 Uhr
 2.917
 

BMW-Roadster mit Stoff-Karosserie

Zur Eröffnung des neuen BMW-Museums zeigt der bayerische Autobauer die Roadster-Studie GINA light, die optisch dem neuen BMW Z4 vorgreift, der laut dem Fachmagazin "Autobild" ab Ende 2009 zu den Händlern kommen soll.

Spannend ist GINA light nicht nur wegen ihrer Verwandtschaft mit der nächsten Z4-Generation, sondern wegen ihrer Karosserie. Statt aus Blech besteht GINAs Außenhaut aus flexiblem und extrem reißfestem Stoff. Unter dem Hightech-Material sorgt ein bewegliches Metallgerüst für halt.

Dank der Kombination aus Metallgerüst und Stoffhaut kann GINA ständig ihr Aussehen verändern. So verschwinden Scheinwerfer und Blinker unter der Textilhaut, wenn sie nicht gebraucht werden.


WebReporter: Papa_Joe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Roadster, Stoff, Karosserie
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2008 09:56 Uhr von Papa_Joe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine abgefahrene Idee. Und vor allem mit Blick auf den Fußgängerschutz und das Thema Leichtbau ganz spannend. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, wie so eine Stoff-Karosserie bei hohen Geschwindigkeiten halten soll.
Kommentar ansehen
10.06.2008 12:31 Uhr von Begosch.xy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hach gottchen wie kuschelig...

passt zu dieser news...
http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
10.06.2008 12:42 Uhr von Sven_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
überwältigend: anders kann man es nicht sagen. So ein Auto würde ich ohne großes Nachdenken kaufen.... ist die Kiste aus steht ein Stoff-Klotz da, der sich erst zu einem richtigen auto entwickelt wenn man es braucht..... einfach nur abgefahrn.

Idealer Kandidat für Innovations-Preise!
Kommentar ansehen
10.06.2008 12:48 Uhr von proPhiL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
joa! jap. bin sehr beeindruckt. Auch wenn die Bilder nicht echt sind.. also ich glaub das is Photoshop-kunst.. aber die Idee ist nicht schlecht, und wenn mein aktueller Neuwagen irgendwann mal alt ist, wer weis. allein die "innovation" würde den Kauf rechtfertigen. Das erste Auto dieser (neuen) Art.. das ist evolution!
Kommentar ansehen
10.06.2008 17:32 Uhr von weg_isser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bin da bisschen skeptisch...hauptsächlich wegen der Steifigkeit des Chassis.

"...flexiblem und extrem reißfestem Stoff..."
Nur scheuert der Stoff permanent auf dem Chassi...schließlich bewegt sich ein Chassi ja im Fahrbetrieb (Erschütterungen, Fliehkräfte...) und dann gibt es ja noch Witterungseinflüsse.

Achja...ich bin BMW-Fan! ;)
Kommentar ansehen
10.06.2008 23:31 Uhr von Martin83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant was für Spielereien so entstehen.. Find ich nicht schlecht - Serie wirds aber bestimmt nicht :-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?