10.06.08 11:25 Uhr
 481
 

Mönchengladbach: Speicheltest an 450 Taxifahrern

Im September 2007 wurde ein Mädchen von einem Taxifahrer verfolgt und vergewaltigt. Nun werden bei 450 Taxifahrern Speicheltests durchgeführt, um den Täter zu fassen.

Grund für den Groß-Speicheltest ist eine DNA-Spur, die von Spezialisten gesichert werden konnte.

Der Test an sich ist freiwillig. Der Täter soll zwischen 30 und 65 Jahre alt sein. 450 Männer fallen in dieses Muster.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klopsee
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mönchengladbach, Taxifahrer, Speichel
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2008 11:39 Uhr von stufstuf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Verzwickte Sache auf der einen Seite, die Möglichkeit einen Vergewaltiger zu fassen. Auf der anderen Seite, wer weiß, was die wirklich noch alles damit anstellen...ich mein, mal ganz ehrlich, heute muss man doch zwangsweise paranoid sein.
Und schön, dass der Test freiwillig ist. Aber was wird dann mit denen, die sich aus irgendwelchen Gründen weigern? Die werden doch dann aus Prinzip verdächtigt...
Kommentar ansehen
10.06.2008 13:34 Uhr von iluschkaa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wirklich traurig: Vergewaltiger gehören wegesperrt
Kommentar ansehen
10.06.2008 14:47 Uhr von EvilMoeXXIII
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Welcher Idiot gibt den für den Kommentar über mir Minus?

Hach muss Anonymität geil sein.

greetz,
Moe

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?