10.06.08 10:55 Uhr
 740
 

Mehr Freizeit: "Fake Progress Bar" gaukelt vor, dass der Rechner überarbeitet ist

Für Leute, die um keine Ausrede verlegen sein wollen, gibt es ein neues Tool: Den "Fake Progress Bar".

Dieses zeigt einen Ladebalken an, welcher zeigt, dass der PC gerade überarbeitet ist und man ihm nicht mehr zumuten kann.

Das Fenster mit den beiden Statusleisten erscheint sofort nach der Installation des Programms und erweckt den Anschein, dass der Rechner am Arbeiten ist.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Fake, Rechner, Bar, Freizeit
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden
Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2008 01:08 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das ein Beispiel dafür, dass Entwickler oder Programmierer nichts zu tun haben? Selten sowas unnützes gesehen wie dieses kleine Programm. Na ja, es wird genug Leute geben, die sowas brauchen können.
Kommentar ansehen
10.06.2008 11:07 Uhr von Mistbratze
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
So ein Unfug. Jeder der sich Visual Basic installiert und 5 Minuten probiert hat kann sich das selber bauen.
Einfach Progressbar und ein Timer möglichst hoch eingestellt dahinter und fertig ist.

So etwas ist keine News wert.
Demnächst kommen dann solche News wie Paris Hilton kann HTML und hat "Hello World" kreiert.
Kommentar ansehen
10.06.2008 11:27 Uhr von Yuggoth
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dinge die die Welt nicht braucht.

Für den Laien sicherlich eine nette Spielerei, für den Profi eher Ballast.
Kommentar ansehen
10.06.2008 12:00 Uhr von EvilMoeXXIII
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ Mistbratze: Nimms mir nicht übel aber, dein Kommentar hört sich voll und ganz an, als wärst du Fachinformatiker im ersten Lehrjahr.

Mal abgesehen davon, dass es wirklich in wenigen Augenblicken erstell werden kann, steht in den News auch nichts von aufwendiger Arbeit.

Dir würde ich aber raten eine vernünftigere Sprache als VB zu lernen. :D

greetz,
Moe
Kommentar ansehen
10.06.2008 13:22 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und: wenn jemand das Teil am Arbeitsplatz einsetzt, bekommt er auf einmal ganz VIEL Freizeit ;)
Kommentar ansehen
10.06.2008 13:25 Uhr von lWowAl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum so spät? Wieso kommt diese News so spät?
Sie ist bei Chip.de schon Wochen alt... -.-*
Kommentar ansehen
10.06.2008 15:00 Uhr von Mistbratze
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@EvilMoeXXIII: Weil ich wusste, das so ein Kommentar kommt habe ich es extra für dich ganz einfach beschrieben.
Kommentar ansehen
10.06.2008 16:11 Uhr von EvilMoeXXIII
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ajo: [IRONIE] Macht Sinn und klingt vollkommen logisch.[/IRONIE]
Kommentar ansehen
10.06.2008 23:58 Uhr von WordBearer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Mistbratze: Was ist der Kommentar den "für einer"? Er schreibt doch nur dass du da mächtig am klugscheißen bist. Und gemäß deiner dann folgenden "Begründung" hast du also deshalb kluggeschissen, weil du wusstest dass jemand kommen und dir Klugscheisserei vorwerfen würde?!? Ja, da muss ich dem User EvilMoe recht geben, dass macht total Sinn und klingt vollkommen logisch...?
Kommentar ansehen
11.06.2008 08:46 Uhr von Mistbratze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ WordBearer & EvilMoeXXIII: Genau so sieht es aber aus.
Ich schreibe einen Kommentar mit einer Beschreibung wie sich jemand ohne irgendwelche Programmierkenntnisse so etwas selber bauen kann. Natürlich mit VB, weil man dazu keine expliziten Kenntnisse braucht. Und dann kommt jemand daher und verbreitet Unterstellungen.
Natürlich wusste ich daß, weil es in jeden Forum Klugscheißer gibt a la:
- Lern erstmal eine vernünftige Programmiersprache
- Mit Linux wär das nicht passiert
- Deine Hardware ist ****
Das heißt im Klartext, solche flachen Kommentare wie von EvilMoeXXIII kannst du täglich in jedem Forum lesen. Daher braucht man keine hellseherischen Fähigkeiten so etwas vorherzusehen.

Wenn „Superprogrammierer“ EvilMoeXXIII so clever wäre, dann hätte er Beispielsweise geschrieben: „ und so sieht das in einer vernünftigen Programmiersprache aus: **** Quellcode***“ Aber das wäre natürlich für den „Göttlichen Superprogrammierer“ zuviel. Eine Behauptung und Unterstellung reichen ja auch aus.

Zumal der Kern meiner Aussage eigentlich war, das so etwas keine News wert ist. Würde ich mich auf das gleiche Niveau begeben, so würde ich jetzt behaupten, dass verstehendes Lesen auf Waldorfschulen nicht vermittelt wird. Aber das mache ich natürlich nicht.
Kommentar ansehen
11.06.2008 09:50 Uhr von WordBearer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja nu: In der News oder in der Quelle hat aber auch niemand geschrieben dass diese Progressleiste nun die hohe Kunst der Programmierschule sei. Dass ein Programmierer sowas auch schnell selber bauen kann und auch zeigen kann wie es geht, ist kein Wunder, sondern sowas sollte man von einem Programmierer erwarten können. Ich versteh hier überhaupt nicht wieso du dich über diese News aufregst. 99% der Bevölkerung könnten sowas mit Sicherheit nicht "mal eben so" selber programmieren, und es gibt mit Sicherheit genug Leute, die das kurios oder witzig genug finden um darüber zu lesen.
Du kommst schon sehr auf dem hohen Ross angeritten wenn du sagst dass eine Newsmeldung Unfug ist nur weil sie zufällig zu deinem Berufs- oder Interessenfeld gehört und dich nicht beeindruckt. Dies ist schließlich die shortnews mit News für alle Menschen und nicht das Wer-hat-die-geilsten-Programme Programmierer-Fachportal.
Kommentar ansehen
11.06.2008 10:38 Uhr von Mistbratze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut, dann noch mal zum Mitmeißeln. Ich habe geschrieben, dass es auch jemand OHNE Programmierkenntnisse in relativ kurzer Zeit schafft so etwas herzustellen. Von hoher Kunst oder schwer etc. habe ich nichts aber auch gar nichts geschrieben. Zumal meine „Programmierkenntnisse“ auch relativ gering sind. Da ich mit Programmierung beruflich kaum und privat fast nichts damit zu tun habe.

Ich habe mich über die News nur aufgeregt weil so etwas keine News ist. Stell dir einfach mal vor, jetzt fängt jeder an eine News über ein Programm das er gerade mal bei Chip, Zdnet oder auch auf dem Portal der Süddeutschen gefunden hat eine News zu zelebrieren. Ich habe gestern auch ein Codecpack auf der Seite der Süddeutschen gefunden. Ist das eine News wert?

Mir geht es einzig und allein um den Wert der News. Und der ist 0.
Da sind selbst Aguirres Prominews gehaltvoller.

So, nun ist aber gut, damit. Ich habe wirklich keine Lust mehr mich über die wertigkeit dieser so genannten News auszulassen.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?