10.06.08 10:39 Uhr
 1.351
 

Zypern: Archäologie-Taucher finden antiken Weintanker

Vor Zypern wurde in 45 Metern Tiefe ein antikes Handelsschiff gefunden. Die dort vorgefundenen Terrakotta-Amphoren zeigen, dass Wein transportiert wurde.

Der Export soll bei der Agäis-Insel begonnen haben. Der griechischer Frachter ist ein Standardmodell gewesen. Diese waren typisch für die Ägyptenfahrt.

Der wichtige Fund bestätigt bereits frühere Entdeckungen. Weiterhin wird der Fund als äußerst wichtig angesehen. Er dient wichtigen Erforschungen für die Handelswege und Wirtschaftsbeziehungen im östlichen Mittelmeer. Es ist aus der Zeitepoche von Alexanders des Großen.


WebReporter: Do-28
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Archäologie, Zypern, Taucher
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2008 11:27 Uhr von pippin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant: Archäologie fand ich schon immer sehr spannend und im Besondere solche Unterwasserfunde.
Manchmal finden sich da - mehr oder weniger - gut erhaltene Exponate.
Häufig zeigt sich dann auch, dass "unsere" Ahnen weitaus mehr drauf hatten, als wir ihnen aus heutiger Sicht zutrauen.

@autor: Inhaltlich finde ich deine News sehr gelungen, aber stilistisch wirkt sie irgendwie "gestottert". Viele kurze Sätze, die man auch sinnvoll hätte verbinden können.
Kommentar ansehen
10.06.2008 12:18 Uhr von Yuggoth
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ Matthias1979: Es gibt einen Unterschied zwischen Amphoren und Krügen, Amphore bedeutet Doppelhenkel und ein Krug kann ein oder zwei Henkel haben, eine Amphore aber hat immer 2 Henkel.
Kommentar ansehen
10.06.2008 13:11 Uhr von macrohb
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
interessante news aber schlechter schreibstil. klingt wie von nem 10jährigen dahingekritzelt, da nur einfachste hauptsaetze verwendet werden. sorry;-)
Kommentar ansehen
10.06.2008 13:17 Uhr von Lord Kraligor
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
lol BMW: Heute nennt man sowas Auto.
Kommentar ansehen
10.06.2008 16:28 Uhr von no-smint
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Richtig Wichtig! "Der wichtige Fund [...] Weiterhin wird der Fund als äußerst wichtig angesehen. Er dient wichtigen Erforschungen [...]"

Inhalt interessant, aber an der Formulierung arbeiten wir nochmal würd ich vorschlagen. Vielleicht solltest Du dein Lieblingswort nicht so "wichtig" nehmen ;-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?