10.06.08 10:12 Uhr
 623
 

Yahoo!-Großaktionär Icahn will Verkauf an Microsoft

Software-Gigant Microsoft hat bereits versucht, Konkurrent Yahoo! zu übernehmen. Dieser Versuch scheiterte jedoch. Nun hat ein Investor gefordert, dass Yahoo!-Chef Jerry Yang abgelöst werden soll. Darüber hinaus forderte er, dass man dem Übernahmeangebot von Microsoft doch zustimmt.

Carl Icahn, so der Name des Investors, habe aber keinen Plan für das Unternehmen, so Yahoo!. Icahn wollte, dass der Konzern zu einem Preis von 34,375 US-Dollar pro Aktie verkauft wird. Microsoft wollte damals 34 Dollar pro Aktie bezahlen, Yahoo! forderte 37 Dollar.

Im August findet eine Yahoo!-Hauptversammlung statt. Auf dieser will Icahn seinen Kandidaten für die Führung des Konzerns in den Verwaltungsrat bringen. Icahn besitzt 4,2 Prozent der Yahoo!-Aktien. Seine Forderung könnte Erfolg haben, da viele Anleger nicht glauben, dass Yahoo! mehr wert ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Verkauf, Yahoo
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2008 10:23 Uhr von 3nu6E8CcvW1Up9kJ0ZR
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Geld: Der Grossaktionär will wohl viel Geld mit seinen Aktien verdienen.
Ist aber nicht im Interesse von Yahoo

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?