10.06.08 09:58 Uhr
 1.899
 

"Call of Duty: World at War": Fünfter Teil kommt

Der fünfte Teil der Kriegs-Shooter-Reihe "Call of Duty" wird wieder im Zweiten Weltkrieg spielen. Dies berichten verschiedene britische Magazine. Schauplatz wird aber nicht ausschließlich der Pazifik sein.

So wird man im ersten Teil des Spiels, das den Untertitel "World at War" tragen wird, im Pazifik auf Seiten der Amerikaner gegen die Japaner kämpfen.

Nach dieser ersten Kampagne wird man auf Seiten der Roten Armee gegen die Deutschen ins Feld ziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: World, Teil, Call of Duty: Modern Warfare 2, World at War
Quelle: www.gamestar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2008 23:34 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weitere Fakten zu dem Spiel gibt es bei der Quelle. "Call of Duty 4" fand ich, trotz des Abwanderns vom Zweiten Weltkrieg, sehr stark und atmosphärisch genial. Schön, dass der Titel auch für den PC erscheint und kein reiner Konsolen-Titel wird.
Kommentar ansehen
10.06.2008 10:24 Uhr von Onkeld
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
da mich: so langsam das weltkriegsszenario ankotzt, wird das sicherlich wieder ein cod das ich nicht spielen werde.
fand cod4 richtig genial.
Kommentar ansehen
10.06.2008 10:27 Uhr von Arciana
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Na toll Erstens hatten wir diese News irgendwie schon einmal und weiter können einen diese WWII-Shooter langsam ganz schön nerven, zumal immer nur die Siegerseite spielbar ist, würde mich mal freuen, wenn man die Japaner oder Deutschen spielen könnte, auch da gab es Gefühle, Kameradschaft und Ängste die gezeigt werden sollten. Und CoD ist ja dafür bekannt Atmosphäre und Gefühle der Charaktere rüberzubringen.
Kommentar ansehen
10.06.2008 10:27 Uhr von skullx
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe es behält das geniale Story-Niveau von CoD4 ;)
Kommentar ansehen
10.06.2008 10:28 Uhr von chefcod2
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht zu vergessen: Das CoD4 eine sehr große Community im esport hat, welcher auch ich angehöre.

Wie ich damals schon gesagt habe, das ist das so ziemlich dämlichste was die jetzt machen können.
Kommentar ansehen
10.06.2008 10:31 Uhr von Maestro79
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht wieder WWII :(: Ich schließe mich der Meinung von Onkeld an. Gerade weil die moderne Kriegsführung in CoD 4 so interessant und etwas unverbrauchter ist, war es ein klarer Kaufgrund.

Jetzt wieder zum WWII? Nein danke.
Kommentar ansehen
10.06.2008 10:34 Uhr von DirtySanchez
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
besser wäre: "Call of Duty 4" fand ich, WEGEN des Abwanderns vom Zweiten Weltkrieg, sehr stark und atmosphärisch genial.
Kommentar ansehen
10.06.2008 11:42 Uhr von LMS-LastManStanding
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lieber wäre mit: eine weiterführung von CoD4

Also auch in der Gegenwart, das war einfach nur genial. Zumal wir ja schon zig WWII Shooter haben, das Thema ist alt und ausgelutscht. Kriege der Neuzeit wären hier ein viel interessanteres Thema.

(jetzt nicht falsch verstehen als Kriegsverherrlichend oder so)
Kommentar ansehen
10.06.2008 12:10 Uhr von d00mZ
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Am Anfang hat sich das Spiel ja ganz cool anghört, aber der Satz hat alles runtergerissen:
"Nach dieser ersten Kampagne wird man auf Seiten der Roten Armee gegen die Deutschen ins Feld ziehen."
Ich will nicht gegen die Deutschen, sondern gegen die Roten Kämpfen ^^
Kommentar ansehen
10.06.2008 15:15 Uhr von owinger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gibts auch mal was anderes: als immer für die amerikaner und gegen die deutschen??
Kommentar ansehen
10.06.2008 15:43 Uhr von Tara17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Zeitpunkt: Das wichtigste an der News: wann das Spiel rauskommt, hast du weggelassen, nicht sehr schlau.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?