09.06.08 21:31 Uhr
 812
 

Übermäßiger Handygebrauch löst bei Jugendlichen Stress aus

Wie das Magazin "Vnunet.com" berichtet, haben Wissenschaftler von der Sahlgren's Academy im schwedischen Göteborg herausgefunden, dass ein übermäßiger Handygebrauch zu Stress und Müdigkeit bei Jugendlichen führen kann.

Während der Studie wurden 21 Testpersonen beaufsichtigt. Eine Gruppe nutzte ihr Handy bis zu fünfmal am Tag, während die andere Gruppe das Handy öfter als 15-mal gebrauchte. Die Gruppe der Jugendlichen mit hohem Handykonsum wies zudem Schlafstörungen auf.

Laut den Wissenschaftlern haben Jugendliche das Gefühl, über ihr Handy dauerhaft erreichbar sein zu müssen, wodurch eine Sucht entsteht.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Handy, Jugend, Jugendliche, Stress
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern
USA: Erstmals wurden einem Menschen Genscheren in Körper injiziert
Forscher entdecken erdähnlichen Planeten mit möglichem Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2008 21:52 Uhr von cerberus11
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
gott seit dank: ich bin nicht mehr jugentlich... handystrahlung soll aber auch krebs erregen. ach man das wunder der technik...
Kommentar ansehen
09.06.2008 22:26 Uhr von frdrsch
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ich denke mal ich spreche da aus Erfahrung wenn ich sage "kann gut sein"^^
Kommentar ansehen
09.06.2008 23:35 Uhr von DirkKa
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Übermäßiger Handygebrauch bei Jugendlichen löst bei mir Stress aus.

Jugendliche mit Handy in der Hand beim Fahrradfahren (und dies auf sehr engen Strassen), MP3 Handy-Musik von allen Seiten (wobei ich mich dabei zwischen Hip-Hop links, Aggro auf der rechten Seite), dauertelefonierende Kids an der Penny-Kasse .... to be continued endless......

Stress pur..... aber für uns Aussenstehende ;)
Kommentar ansehen
09.06.2008 23:42 Uhr von Faceplant
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich brauch kein Handy.
Kommentar ansehen
09.06.2008 23:52 Uhr von kampfkeksMHL
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
zähl ja mit meinen 18 jahren auch noch zur jugend xD und muss sagen mein handy is auch immer an... habs aber selten in der hand liegt meistens in meiner tasche oder so ...bin daher auch selten erreichbar weil ichs eh nie hör =P außerdem is mein
handy mein wecker und somit wichtig für mich xD... aber kenn auch solche freaks besonders mädels bei denen ne handykarte 15€ bei nem smspreis von 19ct oder sogar noch weniger grad mal 2 tage reicht... kein wunder dass die schlafprobleme haben wenn das handy die ganze nacht klingelt =P

in der schule hatt ich das handy öfters am wickel zwecks zeit vertreiben... und nein hatte eigentlich ein recht gutes abi (2,3)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?