09.06.08 18:50 Uhr
 869
 

Berlin: 20-Jähriger legte sich auf Hausdach zum Schlafen - Tot nach Absturz

In Berlin-Kreuzberg hatte sich ein wahrscheinlich alkoholisierter Mann zusammen mit einem Bekannten auf ein Dach eines leer stehenden Hauses begeben, um dort zu schlafen.

Der 20 Jahre alte Mann stürzte, nachdem er eingeschlafen war, in die Tiefe. Durch den Fall aus rund acht Metern Höhe zog er sich Verletzungen am Kopf sowie schwere innere Verletzungen zu.

Der Mann verstarb kurze Zeit darauf in einer Klinik.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Absturz, Schlaf, Schlafen, Hausdach
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2008 19:05 Uhr von Die_Muhkuh
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Hmm: Ich weiß grad echt nicht, was ich darüber denken soll.

Der Mann scheint, wenn er alkoholisiert war, recht gut angetrunken gewesen zu sein. Denn selbst unter ein bisschen Alkohol macht man eine solche Dummheit nicht.

Wenn er total betrunken war, dann sag ich nur, auch wenn es hart klingt: Selbst Schuld.
Kommentar ansehen
09.06.2008 19:53 Uhr von Mikkesh
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
oh man Auf der einen Seite tun mir die Angehörigen Leid, dass er durch so einen dummen "Unfall" verstorben ist. Aber wie kommt man auf so dämliche Ideen?
Kommentar ansehen
10.06.2008 00:36 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so besoffen: kann man nicht sein. da gehört noch eine portion dummheit dazu

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?