09.06.08 18:48 Uhr
 399
 

Mailand: Patienten waren gesund und wurden dennoch operiert - 14 Ärzte verhaftet

Ein Gesundheitsskandal erschüttert die Mailänder Klinik Santa Rita. Offenbar wurden in der Klinik Krankenberichte der Patienten gefälscht, so dass die Ärzte diese operieren konnten. Damit konnte die Klinik vom nationalen Gesundheitssystem 2,5 Millionen Euro einstreichen.

Laut der Staatsanwaltschaft wurden durch die "sinnlosen, gefährlichen und unbegreiflichen Operationen" 90 Patienten schwer verletzt. Einige starben gar durch die Operationen.

Nun wurden 14 Ärzte festgenommen. Auch der Besitzer der Klinik steht in Verdacht, die Patienten absichtlich operieren zu lassen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arzt, 14, Patient, Mailand
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2008 19:42 Uhr von seschelboot
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
wie geldgierig muss man eigentlich sein um so eine scheiße zu machen?! ... denken die leute nicht auch mal an die patienten >.<
Kommentar ansehen
09.06.2008 20:29 Uhr von chazy chaz
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja: Was bringt der Hippokratische Eid, wenn man ihn nachher nicht beachtet?
Kommentar ansehen
09.06.2008 20:48 Uhr von Jonesy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schrecklich Aber auf die Idee muss man erstmal kommen...

Wobei ich das Geld lieber beim Staat als bei den Krankenkassen die ständig (teils Grundlos?) ihre Beiträge erhöhen sehe. Aber nicht auf diesem Weg
Kommentar ansehen
09.06.2008 20:55 Uhr von Jonesy
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Kann es sein dass ich gerade voll am Thema vorbeigeredet habe?

Ich meinte "Kliniken" und nicht "Staat".

---
Und wieder hat die Tischkante ein Bissstelle mehr.
Kommentar ansehen
10.06.2008 08:57 Uhr von meisterthomas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber auf die Idee muss man erstmal kommen...? Nein, die Idee an der Gesundheit anderer Geld zu verdienen ist uralt. Und im Konflikt zwischen Geld und Gesundheit entscheiden sich letztlich nahe zu alle Kliniken für´s Geld.

Die Liste möglicher Beispiele ist unendlich lang und somit wird deutlich, daß es nicht die Ausnahme sondern die Regel ist.
Kommentar ansehen
10.06.2008 09:31 Uhr von ZTUC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die gehen über Leichen! Also das schlimmste daran finde ich, dass dort auch noch Menschen sterben musste. Wenn die gesund waren, warum ist man dann so ein hohes Risiko eingegangen, unbegreiflich!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?