09.06.08 18:12 Uhr
 64
 

Dichter und Schriftsteller Peter Rühmkorf im Alter von 78 Jahren verstorben

In Schleswig-Holstein ist Peter Rühmkorf mit 78 Jahren schon am Sonntag verstorben. Die Mitteilung kam vom Rowohlt-Verlag.

Der in Dortmund geborene Dichter und Schriftsteller, der zunächst für den "Studentenkurier", später dann für "Konkret" schrieb, hatte Germanistik sowie Psychologie studiert.

Rühmkorf wurde zahlreich geehrt. Unter anderem erhielt er den Georg-Büchner-Preis. Von der Heinrich-Heine-Gesellschaft bekam er die Ehrengabe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Jahr, Alter, Schriftsteller, Schrift, Dichter
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2008 22:58 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir Fachpublikationen: zur Hand nehme, der hat nicht nur zahlreiche Ehrungen sondern sehr viiiele Preise erhalten. Was einige nicht wissen, er war ja auch als Essayist bekannt und hatte mehrere Pseudonyme.
Auch eine Ehrendoktorwürde wurde ihm verliehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?