09.06.08 14:19 Uhr
 2.167
 

Australien: 22 Wochen alter Fötus im Mutterleib operiert

Wie nun bekannt wurde, haben Ärzte des Medical Centre im australischen Melbourne zu Beginn des Jahres 2008 die vermutlich früheste Operation an einem ungeborenen Baby vorgenommen.

Die Mutter von Leah befand sich erst in der 22. Schwangerschaftswoche, doch bestand die Gefahr, dass das Kind seine Füße verliert, da sich Gewebebänder um die Füße gewickelt hatten.

Eine Teleskop-Nadel wurde in den Mutterleib eingeführt, ehe das Gewebe mit Strom und Lasertechnik durchgetrennt werden konnte. In der 30. Schwangerschaftswoche kam Leah mit 1,63 Kilogramm zur Welt. Nachdem das Baby erneut operiert wurde, wird davon ausgegangen, dass Leah keine Probleme haben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mutter, Australien, Woche, Fötus
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mutter bringt Kind in Zug zu Welt
Verbraucherzentrale verklagt Klosterfrau wegen zu hoher Magnesium-Dosierungen
Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2008 14:35 Uhr von pippin
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Faszinierend was mit moderner Medizin alles machbar ist.

Ich wünsche der Kleinen und ihren Eltern alles gute und hoffe, dass sie wirklich keine Probleme haben wird.
Kommentar ansehen
09.06.2008 15:51 Uhr von DerBibliothekar
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt: Aber nicht übertreiben....
Kommentar ansehen
09.06.2008 16:24 Uhr von cronixs
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Super: Freut mich das unsere Medizin zu sowas in der Lage ist.. Auch wenn es mir auch etwas unheimlich ist wenn ich da so dran denke...
Kommentar ansehen
10.06.2008 09:51 Uhr von Chilihead
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Moderne Medizin: Na, schöne Nachricht, freut mich für die Familie!
Und auch schön, dass die Klinik nicht direkt so einen Rummel darum veranstaltet hat sondern erstmal abwartete, bis das Kind gesund auf der Welt ist.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?