09.06.08 12:33 Uhr
 6.054
 

Wolfgang Joops Familiengrab-Skulptur erregt die Gemüter wegen großem Penis

Der 63-jährige Modemacher Wolfgang Joop hat auf seinem Familiengrab eine Sandstein-Skulptur stehen, die nun für Erregung der Besucher des Bornstedter Friedhofs in Potsdam sorgt.

Die Familiengrab-Skulptur hat u. a. das Haupt eines Knaben, ist mit einem Männerbauch versehen und besitzt dort, wo sich eigentlich die Arme befinden, Flügel. Die "Engelsfigur" hat zudem Beine, die gespreizt sind und einen nicht gerade unauffälligen Penis dazwischen.

Das für Aufregung sorgende Geschlechtsteil ist nun auch der Grund, weshalb es zur Auseinandersetzung mit den Friedhofsbesuchern gekommen ist. "Ein Engel hat doch kein Geschlecht. Herr Joop hätte wenigstens einen Flügel darüber breiten sollen", äußerte Friedhofsbesucherin Bärbel Z.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Familie, Penis, Grab, Skulptur, Wolfgang Joop
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolfgang Joop lästert über Heidis Ex: "Sieht aus wie eine Bockwurst mit Haaren"
Wolfgang Joop kehrt in Jury von "Germany´s Next Topmodel" zurück
Heimliche Hochzeit: Wolfgang Joop gab langjährigem Lebenspartner das Jawort

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2008 12:39 Uhr von h1pe
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
wegen: dem kleinen stueck stein? oh je, es ist eine skulptur...damals war das schoenheitsideal auch, seinen koerper nackt zu praesentieren...und das auch noch auf sportveranstaltungen...es gibt weitaus schlimmere streitthemen :o)

und ich bitte alle, die nach mir schreiben, ein kommentar wie "oh bitte aguirre, wie tief willst du noch sinken" raus zu lassen...ich kanns nicht mehr hoeren und gottverdammt dann schreibt eure news halt alleine auf! aguirre, ich bin stolz auf dich =)
Kommentar ansehen
09.06.2008 13:02 Uhr von Travis1
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
@ Gollum: Einfach nur kleinkariert!
Kommentar ansehen
09.06.2008 13:10 Uhr von artefaktum
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Über was Leute sich so aufregen die Skulptur zeigt einen nackten, jungen Mann und ein nackter junger Mann hat nunmal (ich hoffe mal ;-)) einen Penis. Wo ist denn das Problem? Wenn die Skulptur jetzt irgendwas sexuell aufreizendes in der Pose hätte, okay, darüber könnte man diskutieren, ob man das auf einem Friedhof haben muss, aber so?
Kommentar ansehen
09.06.2008 14:37 Uhr von artefaktum
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
@Judas II: "na das joop auf dicke schwänze steht"

Du scheinst ihn ja näher zu kennen.
Kommentar ansehen
09.06.2008 14:48 Uhr von Flying-Ghost
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Geschlecht? Na, da sollte sich die Gute mal ´Dogma´ anschauen. Da fluchen die Engel wegen des mangelnden Geschlechts ganz schön. Sie sind sogar der Meinung, dass man ihnen wenigstens das Ornanieren hätte lassen können.

P.S. Wer die Ironie sucht; Fielmann!
Kommentar ansehen
09.06.2008 15:43 Uhr von DerBibliothekar
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hat nicht ein Theologe: Mal herausgefunden, dass Engel perfekt und somit Kugelförmig sein müssten? ^^
Kommentar ansehen
09.06.2008 21:58 Uhr von Artemis500
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also, ich weiß ja nicht aber das Ding steht schon ziemlich vor. Kann den Ärger verstehen...die entsprechenden Körperteile anderer Statuen sehen normalerweise...schlaffer aus.

Der Herr Joop hätte mal besser vorher seine Mutti befragt. ^^
Kommentar ansehen
09.06.2008 22:09 Uhr von DirkKa
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Diese Skulptur stand ja bis jetzt auf einer Steinbank in seinem Garten, und ich finde, dass sie dort besser aufgehoben war als auf einem Friedhof.
Kommentar ansehen
09.06.2008 22:29 Uhr von waterproofed
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Skulptur von mir aus aber auf einem Friedhof? Scheint mir doch ziemlich geschmacklos<, auch wenn sich über denn Geschmack natürlich streiten lässt>.
Kommentar ansehen
10.06.2008 12:46 Uhr von Lordmaster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte um Lageplan: Kann mir jemand einen Lageplan von der Familiengrabstätte besorgen, ich möchte mir gerne das süsse Zipfelchen betrachten. Und wehe, es ist größer als das meinige, dann setzt es was.......
Kommentar ansehen
10.06.2008 13:21 Uhr von fanbarometer
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
mehr friedhofsbesucher wegen so einer bagatelle? ich fänds schade, wenn den kleinen pillermann einer abkloppt. aber sowas machen dumme menschen ja schon, seit dem es andere menschen gibt, die statuen erschaffen. gesichter und geschlechtsteile von feinden oder besiegten werden zerstört (siehe auch: am altar zu pergamon im gleichnamigen berliner museum)
und auch wenn die frigur mir nicht gefällt, den zipfel des anstosses hätte ich mir ganz anders vorgstellt. die, die sich darüber öffentlich erregen, sollen sich morgens mal vor den spiegel stellen und wenn die an sich ein ähnlich natürliches geschlechtsteil entdecken, können sie auch mal daran denke, dass es eines schönen tages mit ihnen zusammen auf einem friedhof herumliegen wird. ein denkmal dafür auf einem grab würde doch eigentlich jeder mann gegrüßen - oder? ;-)
Kommentar ansehen
10.06.2008 21:59 Uhr von tomtomLE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Phallus als Grabstein: Auf dem Leipziger Friedhof steht seit 100 Jahren ein Grabstein in Phallusform. Hat sich noch nie jemand darüber aufgeregt ....

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolfgang Joop lästert über Heidis Ex: "Sieht aus wie eine Bockwurst mit Haaren"
Wolfgang Joop kehrt in Jury von "Germany´s Next Topmodel" zurück
Heimliche Hochzeit: Wolfgang Joop gab langjährigem Lebenspartner das Jawort


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?