09.06.08 11:53 Uhr
 2.511
 

Fady Maalouf wird "Arbeitskollege" von Thomas Godoj

Nun erhält auch der Zweitplatzierte der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar", Fady Maalouf, einen Plattenvertrag. Genau wie Thomas Godoj wird er seine erste Single bei dem Majorlabel Sony BMG veröffentlichen.

Ebenfalls hat sich der 29-jährige Wahl-Hamburger für seinen Finalsong "Blessed" als erste Singleauskopplung entschieden. Als Produzent tritt Alex Christensen in Erscheinung.

Als Grund für die Vergabe des Plattenvertrages gab Sony BMG an, zahlreiche Fans hätten das Label kontinuierlich gedrängt, Fady unter Vertrag zu nehmen. Die Single soll am 4. Juli in den Plattenläden stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Musikinsider
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Arbeit
Quelle: www.musik-base.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2008 12:27 Uhr von Cyphox
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Alex C? Da muss der Text aber noch angepasst und elektronische Beats und Samples eingefügt werden. Sonst wird das nix.

Die zweite Single hört sich dann natürlich, ganz Alex-C-typisch, fast genauso an wie die erste.
Kommentar ansehen
09.06.2008 13:59 Uhr von 16669
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bald muss man die Show umbenennen! Wenn man mal darüber nachdenkt, wer alles nicht gewonnen hat und trotzdem ´nen Plattenvertrag bekommen hat.

Ein echter Superstar ist aber noch keiner von den in Deutschland gecasteten Jungs und Mädels geworden.

Übrigens gehört Alex Christensen mit zu den erfolgreichsten Musik-Produzenten in Deutschland.

Abgesehen von seinem Techno-Schrott, kann der Mann auch Normalo-Musik produzieren.
Kommentar ansehen
09.06.2008 18:17 Uhr von Domcanil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verdient hat er es: aber ich weiss net , wir haben schon soviele schnulzen sänger , ich glaube nicht das er weit kommen wird. gut er wie die teenis haben , aber auch die ältere generation machen die fans aus .
ich werde mir das nicht antun, den wie ich schon sagte haben genug schnulzen sänger ;-)
Kommentar ansehen
10.06.2008 00:56 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und was hat godoj: der sieg gebracht? auch der zweite wird "berühmt" und er wird in zwei monaten verschwunden sein....tolle karriere, echt

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?