09.06.08 09:46 Uhr
 5.244
 

Großaufgebot der Polizei verhinderte eine Massenprügelei unter Fußballfans

In Hagen in Nordrhein-Westfalen gelang es der Polizei, den Versuch von 300 deutschen Fußballfans und 150 Fans aus Polen, aufeinander einzuschlagen, zu verhindern.

Bei dem Vorfall, der sich in der Nacht von Sonntag auf den heutigen Montag ereignete, flogen Steine und Flaschen. Die streitsüchtigen Fußballfans waren sehr aggressiv.

Die Polizei war gezwungen, auch bei kleinen Schlägereien einzugreifen.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Polizei, Masse
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2008 10:00 Uhr von Mattusch
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Einprügeln? Hat dann aber nix mehr mit Fussball zu tun! Malassen!
Kommentar ansehen
09.06.2008 10:13 Uhr von frdrsch
 
+21 | -7
 
ANZEIGEN
warum: tun sich die Polizisten sowas an? Wenn die sich gegenseitig die Köpfe einschlagen wollen sollen sies doch machen , ist uach ne Form von natürlicher Auslese^^

und jetzt kommt mir nicht mit "das hat Hitler auch schon gesagt das ist sozial-darwinismus"... mag sein - aber hier macht er halt sinn
Kommentar ansehen
09.06.2008 11:22 Uhr von shortcomment
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@frdrsch: Mag ja sein dass du so denkst, aber in dem Moment wo mit Steinen geworfen wird und z.B. Gebäudeschäden vorhersehbar sind, muss die Polizei eingreifen. Ich glaube du würdest auch nicht besonders angetan sein, wenn deine Fenster zu bruch gehen.
Kommentar ansehen
09.06.2008 11:32 Uhr von wrigley
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
oh je hier waren es sogar 300 (!!) DEUTSCHE fans, bin gespannt was für kommentare kommen, aber ich glaub nicht solche, wie gestern in der news, wo es um 200 TÜRKISCHE fans ging...
Kommentar ansehen
09.06.2008 12:11 Uhr von volkan29
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
naja: zum glück hat sich beim Türkeispiel keiner geprügelt..
Kommentar ansehen
09.06.2008 12:36 Uhr von heinolds
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.06.2008 13:36 Uhr von bereitsvergeben
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
in Busse laden und in den Wald fahren weit weit weg, und frühestens in 5 Tagen wiedre nachschauen!
Kommentar ansehen
09.06.2008 14:07 Uhr von ArrowTiger
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Und die BILD ist schuld daran!? Wenn man so etwas liest:

"Polen eröffnen Fußball-Krieg"

http://www.bild.de/...

und weiß, daß der angebliche Urheber des Streits, die polnische "Fakt", ebenfalls zu 100% Springer gehört, dann mag man doch wieder auf die alte 68-er Forderung zurückkommen: "Enteignet Springer"...

Man fragt sich dann auch nebenbei, wie doof unsere ach so "entsetzten" Politiker denn eigentlich sind, wenn sie sich über diese offensichtlich inzenierte "Geschmacklosigkeit" echauffieren.
Kommentar ansehen
09.06.2008 14:35 Uhr von fail
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: 3. Halbzeit wurde angepfiffen
Kommentar ansehen
09.06.2008 15:06 Uhr von absolut_namenlos
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Warum wird der AxelSpringer-Konzern nicht bestraft: Ab und zu gibt es eine Rüge für die Bildzeitung doch mehr passiert nicht. Ich dachte immer das Aufhetzten von Menschen eine Straftat darstellt.

Ich will ja nicht sagen dass jeder der die Bildzeitung liesst ein Idiot ist aber derjenige der glaubt was darin steht, der ist einer.

Leute werden vorverurteilt, Adressen (Namen) werden unverändert abgedruckt und bei Bildern wird der Balken vergessen. Alles um die Auflage zu erhöhen, an die Opfer denkt keiner.

Ich finde es abscheulich dass absichtlich Menschen aufgehetzt werden. Wären die Engländer auch bei der EM dann hätte es wohl auch in der Sun "Nazi-Schlagzeilen" gegeben. Da die aber nicht da sind müssen halt die Polen herhalten.

Egal ob fact nun zu AS. gehört, letztendlich ist es doch egal. Die Sun gehört nicht dazu und trotzdem hätte sie mitgemacht. Untereinander kennen sich die Herausgeber doch alle und sind freundlich zu einander. Sorgen Sie doch gegenseitig dafür dass Ihre Auflage sich besser verkauft.


Doch egal ob es nun Türken, Polen oder Deutsche sind, es wird immer wieder Idioten geben die glauben was in so einer "Zeitung" steht und die Prügelleien beginnen.

So macht die Yellow-Press, allen voran der Springer Konzern, aktiv die EM kaputt. Vergleicht man es doch mal mit der WM06. Da wurden keine bösen Schlagzeilen erfunden und so verlief es meistens unheimlich friedlich mal abgesehen von ein paar Prügelleien die sich wohl nie vermeiden lassen.

Es ist schon traurig. Ich habe einige Nachbarn die aus Polen, Türkei usw. stammen und wenn es die EM WM gibt verläuft hier alles friedlich. Ob es wohl daran liegt das keiner hier die Bildzeitung liesst?
Kommentar ansehen
09.06.2008 18:00 Uhr von RupertBieber
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die deutsch-polnische Geschichte: ist noch lange nicht aufgearbeitet...

Schatten der Vergangenheit
Kommentar ansehen
09.06.2008 18:59 Uhr von memo81
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich erinnere nochmal: News:
"Frankfurt: 200 türkische Fans bewerfen Polizei mit Flaschen"

Kommentare:

08.06.2008 14:31 Uhr von mustamakkura
"das ist eben nicht bei jeder Nationalität so, nokia1234"


08.06.2008 14:49 Uhr von Inspiron
"auf Video aufnehmen. Identifizieren . Nächste Flugzeug nach Hause!"


08.06.2008 15:46 Uhr von One of three

"Meiner persönlichen Erfahrung nach neigen gerade Türken (auch andere, OK) in diesen Situationen zur Gruppenbildung - das Gemeinschaftsgefühl ist beim herumpöbeln besonders starkt. Da laufen plötzlich Türken mit, die sonst nie auf die Idee kämen herumzupöbeln."

08.06.2008 17:22 Uhr von LinkeKlebe
"Warum sind es eigentlich immer die Türken, die sich nicht beherrschen können? Ich habe mich im Ausland noch nie schlecht benommen, nie Randaliert oder Leute angepöbelt."


08.06.2008 21:50 Uhr von Judas II
"alle ausweisen und fertig ist die sache, da sollte man nicht lange fackeln"


08.06.2008 23:30 Uhr von Terrorstorm
"Hab ich das nicht schonmal an anderer Stelle geschrieben mit der fehlenden Sicherung bei manchen Nationalitäten ? :)

Muss an der Hitze liegen. Wär ich warscheinlich im Laufe der Jahrtausende auch agressiv geworden, wenn mir jeden Tag die Sonne auf den Kopf brennt :("


09.06.2008 07:55 Uhr von One of three
"Du kannst Deine Asi-Türken nicht "harmlos" reden.
Vergiss es einfach...."


Wieso schreiben diese Kommentatoren zu dieser News nix? Fällt denen nix mehr ein?
Fällt denen nicht auf, was für einen Schwachsinn sie von sich geben, dass es in jeder Nation Idioten gibt??
Wieso halten sie sich bei dieser News zurück, während sie bei der News mit den Türken jede Menge Meinungen und super Tips haben??

Scheinheilig? Doppelmoral? Man weiß es nicht, aber mit dem Finger auf andere zeigen und den Dreck vor der eigenen Haustür übersehn ist sehr leicht.

Aber vielleicht können ja die oben aufgeführten Kommentatoren was dazu sagen, da bin ich sehr gespannt darauf. :o)
Kommentar ansehen
09.06.2008 19:15 Uhr von memo81
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Noch was: Die News mit den 200 türkischen Randalieren hat zu diesem Zeitpunkt 1445 Visits und 42 Kommentare, diese News hat schon nach knapp 10Stunden 5007 Visits und 12 Kommentare (ohne mein letztes Kommentar).

Echt traurig sowas. Da kriege ich echt die Krätze wenn ich Sprüche wie "Ich hab zwar nix gegen Ausländer, aber..." höre!
Kommentar ansehen
09.06.2008 23:13 Uhr von wrigley
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
memo81: ich kann mich dir zu 100% nur anschließen...

wo bleiben denn all die kommentatoren?

erst mal vor der eigenen haustüre kehren, würde ich sagen.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?