09.06.08 09:12 Uhr
 328
 

ISS: "Weltraumspaziergänger" führten weitere Arbeiten aus

Wie die Weltraumbehörde NASA mitteilte, haben zwei Astronauten in einem sechseinhalbstündigen Außeneinsatz weitere Arbeiten an der ISS erledigt.

Die "Weltraumspaziergänger" haben bei dem Außeneinsatz einen Stickstofftank gewechselt.

Die Astronauten der US-Raumfähre "Discovery" haben außerdem am japanischen Labormodul "Kibo" gearbeitet und am Labor-Roboterarm die Isoliermatten entfernt.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Arbeit, Weltraum, ISS
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten
Forschung: Aus Geflügelkot kann Kunstkohle hergestellt werden
Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2008 12:14 Uhr von pippin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie beneidenswert: Obwohl ja immer wieder darauf hingewiesen wird, dass so ein "Weltraumspaziergang" mit einem eigentlichen Spaziergang sehr wenig gemeinsam hat, würde ich gerne auch mal ins All fliegen und an der ISS mitarbeiten.

Ich bin mal gespannt, wann die Raumstation fertig ist und wie es dann weitergeht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?