08.06.08 20:10 Uhr
 391
 

Fußballalltag statt Sensation: Österreich verliert gegen Kroatien

Schon in der vierten Spielminute standen die Vorzeichen für Österreich auf Niederlage. Kroatien bekam nach einem Foul von René Aufhauser einen berechtigten Strafstoß, den Luka Modric sicher verwandelte. Sichtlich geschockt gelang den Österreichern danach nicht mehr viel.

Erst zehn Minuten vor der Halbzeit schaffte es das Team der Österreicher spürbaren Druck zu erzeugen. Zur Halbzeit stand es dennoch 0:1 aus österreichischer Sicht. In der zweiten Hälfte verstärke Österreich den Druck und fand über den Kampf immer mehr ins Spiel, sodass die Kroaten wankten.

Die Kroaten wirkten im Laufe der zweiten Halbzeit immer passiver und verwalteten das 1:0 mehr schlecht als recht. Zum Ende des Spiels fand das Spiel fast ausnahmslos in der Nähe des Strafraums der Kroaten statt. Letztlich war es Glück und Erfahrung, die den Kroaten den Sieg rette.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tomeck
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Österreich, Sensation, Kroatien
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain
Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2008 20:18 Uhr von Esardo
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Das Spiel: danach wird auf jedenfall besser
Kommentar ansehen
08.06.2008 20:37 Uhr von Tschoui
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
naja: Hätte vor dem Spiel auf ein 1:1 getippt.
Wie der kommentator schon gesagt hat, die Österreicher haben einfach zu spät ins Spiel gefunden.
Ein Tor hätte ich ihnen aber nach der guten 2. Halbzeit gegönnt. Aber so is Fußball nuneben
Kommentar ansehen
08.06.2008 22:11 Uhr von d_e_t_l_e_f
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Fußballalltag??? Was alltag?
Das 1:0 war Glück und dumm von Aufhauser, dafür hätte Österreich auch noch 2 tore schießen könn!!
Kommentar ansehen
08.06.2008 22:52 Uhr von P1991
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
glück: war es nicht nen elfmeter zu verwandeln ist nicht die hohe schule des fussballs. da kannst du bei jedem tor sagen es wär glück. österreich konnte wie die schweiz ihre torchancen nicht nutzen und haben deshalb auch verloren.
Kommentar ansehen
09.06.2008 01:46 Uhr von shotty
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ asine: du bist bestimmt eine(r) von diesen alten menschen die in der bude hockn und sich über ihr langweiliges leben aufregen oder? hier in deutschland ist fast nie party angesagt, und jetz wos was gibt beschwerst du dich auch noch? WM 2006 war der geilste sommer den es je gab!
Kommentar ansehen
09.06.2008 08:16 Uhr von tomeck
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ asine. öde spaßbremse.
Kommentar ansehen
09.06.2008 08:20 Uhr von tomeck
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ d_e_t_l_e_f: "fußballalltag" heisst in diesem zusammenhang nur, dass erwartungsgemäß die kroaten gewonnen haben und die überraschung ausgeblieben ist.

ich persönlich habe speziell in der zweite halbzeit mit österreich mitgefiebert und bis zum schluss gehofft, sie mögen noch den ausgleich schießen.

verdient hätten sie es allemal!
Kommentar ansehen
09.06.2008 09:54 Uhr von saber_
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
den oesterreichern genuegt ein sieg kaum um euphorie ins land zu bringen...



wien war gestern nicht oesterreichische hauptstadt, sondern eher "big zagreb"...

da kam wohl die ganze kleine schwesterstadt nach oesterreich um mal hallo zu sagen...

wir haben die stadt einfach ueberschwemmt... oesterreicher waren kaum zu sehen...und die wenigen die unterwegs waren haben ihr maul gehalten und sind untergegangen....

im stadion erkannte man sofort die oesterreicher...das waren die roten die immer wieder aufstanden um sich wieder hinzusetzen... waehrend wir standen und fuer stimmung sorgten....

und nach dem spiel waren die kerle geknickt als waer jemand gestorben...obwohl sie kein schlechtes spiel gezeigt haben...

echt komisch die jungs <:

aber das kann uns scheissegal sein... donnerstag klagenfurt belagern und gut is:)
Kommentar ansehen
09.06.2008 17:49 Uhr von CroNeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, Kroatien brauchte sich halt gegen die Österreicher nicht sehr anstrengen. Nach dem 11m haben die gleich mal paar Gänge runtergeschaltet und sich nur auf das nötigste, die Abwehr beschränkt - mit Erfolg! War zwar optisch nicht schön anzusehen aber clever über die Zeit gespielt.

Die geschonten (Offensiv-)Kräfte werden dann halt am Donnerstag abgerufen.
Kommentar ansehen
13.06.2008 23:40 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: ein 1:1 wäre schon verdient gewesen. So schlecht waren die Ösis nicht!!!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?