08.06.08 17:26 Uhr
 643
 

Tennis: Horst Skoff (Österreich) starb im Alter von 39 Jahren

Horst Skoff, Ex-Tennisspieler aus Österreich, ist jetzt im Alter von 39 Jahren in Hamburg gestorben. Er starb an einem Herzinfarkt.

1995 hatte Skoff seine Tennisschuhe an den Nagel gehängt. Skoff konnte vier Turniere für sich entscheiden, allerdings war Thomas Muster ihm immer etwas voraus. Im Finale des Wiener ATP-Turniers konnte er Muster jedoch vor zwanzig Jahren besiegen.

Skoff ging 1989 in die Geschichte des Davis-Cup ein, damals besiegte er im Viertelfinale von Wien Mats Wilander (Schweden) in fünf Sätzen mit 6:7, 7:6, 1:6, 6:4 und 9:7. Das Match dauerte 6:04 Stunden, damals gab es den Tiebreak noch nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Jahr, Österreich, Tennis, Alter
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Rad: Sprint-Star Marcel Kittel wechselt zum Team Katjuscha-Alpecin
Fußball: BVB-Star Raphaël Guerreiro muss 90.000 Euro wegen Fahrerflucht zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2008 18:05 Uhr von marshaus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
39 jahre das ist wirklich jung, aber wie man sieht anscheinend normal ...traurige nachricht fuer den tennissport

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?