08.06.08 12:32 Uhr
 1.029
 

Nomi Fernandes wurde von "Playboy"-Hugh Hefner zu Privat-Party eingeladen

Der Gründer des Männermagazin "Playboy" hat ein großes Interesse an dem 23-jährigen schweizerische Fotomodel Nomi Fernandes.

"Ich bin total aus dem Häuschen und kann es kaum erwarten", sagte das Fotomodell im Interview. Dem Fotomodell ist es nämlich gelungen, in das Wohnhaus von Hugh Hefner zu kommen.

Hugh Hefner lud Nomi Fernandes per E-Mail zu einer privaten Party ein. Die Feier wird Anfang August stattfinden. Nomi soll dem "Playboy"-Gründer umgehend zugesagt, dass sie kommen würde.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Party, Playboy, Hugh Hefner
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals ein Mann auf Cover des "Playboy": Der verstorbene Hugh Hefner
"Playboy"-Gründer Hugh Hefner im Alter von 91 Jahren verstorben
"Playboy"-Gründer Hugh Hefner hat angeblich nur noch wenige Wochen zu leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2008 12:37 Uhr von Blubbsert
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
fehlt ein Wort im letzten Satz.
Da soll wohl noch ein "haben" sein.

News:
Die würd ich auch mal zu mir nach Hause einladen :)
Kommentar ansehen
08.06.2008 12:46 Uhr von Anonymous99
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
...Aguirre
Kommentar ansehen
08.06.2008 14:06 Uhr von RoMyX
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Kann mir mal irgendwer verraten, wen das interessiert? Die meisten lesen doch eh nur die News, um sich bestätigt zu fühlen, dass sie von Aguirre stammt!
Kommentar ansehen
08.06.2008 14:19 Uhr von RoMyX
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Kann mir mal irgendwer verraten, wen das interessiert? Die meisten lesen doch eh nur die News, um sich bestätigt zu fühlen, dass sie von Aguirre stammt!
Kommentar ansehen
08.06.2008 14:48 Uhr von Dannyc
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@RoMyX: du wiederholst dich^^

aber freu dich: du darfst recht haben.
Kommentar ansehen
08.06.2008 17:16 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mich würde mal interessieren warum aguirre andauernd eine schweizer quelle benutzt, es heißt shortnews.de und de steht für deutschland, keine sau kennt hier schweizer b und c promis

übrigens noch ein auszug aus den richtlinien: Beachte auch bitte, dass Dein Kommentar nicht nur aus sinnlosen 100 Zeichen besteht, das ist nicht der Sinn dieses Feldes.Wenn Du keine Meinung zu der News hast, dann lass das Feld lieber frei. Sollten wir bemerken, dass dieses Feld zum Punkte erhaschen missbraucht wird, sperren wir die ganze News.

es fehlt der satz: Nur Aguirre hat Narrenfreiheit.
Kommentar ansehen
21.06.2008 21:22 Uhr von ikone80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nomi das neue Glamourmodel mit vielen Geheimnissen: Ja ja, da wird es sicher abgehen auf der Party...Wie das Nomi auch immer gemeint hat, wird ein Rätsel bleiben.
Lustig finde ich ja, dass sie in einem Interview auf blick.ch stark betonte, dass sie keine Dorge nehme. Ach, verschwand sie doch ein paar Mal im Zürcher Kaufleuten mit Freundinnen auf der Toilette und versüsste sich den Abend mit weissem Pulver (selbst gesehen und gehört!!!).
Gönne ja jeder und jedem seine Erfolg, aber deswegen so zu lügen? Irgendwann kommt alles an Licht, gerade, wenn man so im Mittelpunkt steht. Na, dann hoffen wir mal, dass Nomi auch ohne "Substanzen" Spass auf der Party haben wird....
Kommentar ansehen
21.06.2008 21:33 Uhr von ikone80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nomi und ihre Geheimnisse: Ja, tolle Einladung für die einen. Für die anderen nichts mehr als ein "Edelpuff".

Ich gönn ja jeder und jedem den Erfolg. Nur schade, wenn ma aus Angst vor imageschäden so lügen muss. Auf blick.ch betont Nomi sie nehme keine Drogen. Na ja, hätte ich sie nicht genügend oft in Zürcher InClubs mit Freundinnen auf die Toilette verschwinden sehen ohne nachher weisse Spuren zu hinterlassen, hätte ich ihr noch geglaubt.
Ob das Hugh wohl gefallen würde?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals ein Mann auf Cover des "Playboy": Der verstorbene Hugh Hefner
"Playboy"-Gründer Hugh Hefner im Alter von 91 Jahren verstorben
"Playboy"-Gründer Hugh Hefner hat angeblich nur noch wenige Wochen zu leben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?