08.06.08 10:20 Uhr
 1.308
 

Fußball: Nationalmannschaft erhält E-Mail von Jürgen Klinsmann

Jürgen Klinsmann, ehemaliger Bundestrainer, hat Jogi Löw eine E-Mail mit seinen besten Wünschen zukommen lassen. Auch die 23 Spieler erhielten je eine Nachricht von Klinsmann. Dies gab DFB-Mediendirektor Harald Steger bekannt.

Jedoch erhielten Jogi Löw und der Betreuerstab noch eine ganz besondere E-Mail. Diese bekamen eine Mail mit einem Song der Rap-Gruppe "Kunstrasen". Der Titel heißt "Nummer 4" und soll wohl der Nachfolger von Xavier Naidoos "Dieser Weg wird kein Leichter sein" werden.

Jürgen Klinsmann prophezeite Löw einen "geilen Sommer".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nation, National, E-Mail, Nationalmannschaft, Mail, Jürgen Klinsmann
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann nun bei Hertha BSC unter Vertrag
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann spielt für Hertha BSC vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2008 10:35 Uhr von _wolfi_
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
auweh er verschickt songs via e-mail.
hoffentlich wird er nicht eingesperrt deshalb :-)
Kommentar ansehen
08.06.2008 12:45 Uhr von tobe2006
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
hehe: scheuble wusste das vor allen anderen :D
Kommentar ansehen
08.06.2008 12:52 Uhr von Domenicus
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Und, Jungs habter´s Mail gläsä?

Ähä!

Und habter´s auch voschtandä?

Hä-ä!
Kommentar ansehen
08.06.2008 12:56 Uhr von marshaus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
den geilen sommer wie ihn klinsmann nennt kann man auch anders deuten.....sollten wahrsager werden herr klinsmann
Kommentar ansehen
08.06.2008 16:14 Uhr von Simbyte
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Verdammt: Eigentlich sollte er ja Bayern Trainer werden... Aber da wird wohl nix drauß wenn er wegen den Songs im Gefängnis landet :(
Kommentar ansehen
08.06.2008 16:21 Uhr von Tleining
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Ogino: genau, Klinsmann, der von der Bild gnadenlos niedergemacht wurde, so gut wie gar nichts mit der Bild-Zeitung zu tun haben wollte, der sendet der Bild die E-Mail, damit die darüber berichten kann. Vielleicht verwechselst du ihn mit Beckenbauer? Der kuschelt gern mit der Bild.

und die Bild zeigt das Video auf ihrer Seite. Ein Schelm wer böses dabei denkt ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann nun bei Hertha BSC unter Vertrag
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann spielt für Hertha BSC vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?