08.06.08 10:14 Uhr
 698
 

Fußball/EM: Portugal schlägt die Türkei mit 2:0

Am Samstagabend hat Portugal bei der Fußball-Europameisterschaft mit 2:0 gegen die Türkei gewonnen. In Genf trafen Pepe und Meireles für den Finalisten der Europameisterschaft 2004.

In der Gruppe A hat Portugal damit die Führung vor Tschechien übernommen, die im Eröffnungsspiel mit 1:0 gegen Gastgeber Schweiz gewannen (SN berichtete).

In ihrem ersten Spiel mussten die Schweizer allerdings einen herben Rückschlag einstecken: Stürmer Alexander Frei hat einen Teilabriss des Innenbandes am linken Knie erlitten. Damit ist die EM für den Stürmer gelaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Türkei, EM, Türke, Portugal
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an
Fußball: Ehemaliger Nationaltorhüter Ömer Catkic in Türkei verhaftet
Fußball: Professor würde Tattoos bei Spielern wegen Leistungsverlust verbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2008 10:22 Uhr von Great.Humungus
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Ohne die Türken beleidigen zu wollen hatte das Spiel von der Türken Kreisliganiveau un hätte eigentlich 5:0 ausgehen müssen (Der Pfosten war wohl der 12 Mann der Türkei).
Kommentar ansehen
08.06.2008 10:24 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Voll: verdient für Portugal!!! Die Türken waren noch relativ gut bedient mit der 2:0 Niederlage.
Kommentar ansehen
08.06.2008 10:31 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@Tira2: was ist das denn für eine Aussage...man muss ja nicht gleich so negativ an die Sache rangehen....

man muss ja auch sehen das sie die Portugiesen jetzt erst so richtig entwickelt hatten....denn in der Quali haben sie auch nicht so stark gespielt wie sie es gestern stellenweise gezeigt haben.

Abwarten und Tee (natürlich als Bier gemeint ;-).....) trinken.
Kommentar ansehen
08.06.2008 10:43 Uhr von marshaus
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
also: die tuerkei war wirklich eine enttaeuschung...portugal haette mehr tore erzielen koennen, aber warum anstrengen wenn man nicht viel dafuer machen muss.
Kommentar ansehen
08.06.2008 10:49 Uhr von Esardo
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
oh mann: ich als Türkei fan bin ich richtig entäuscht von dieser spiel! aber nciht negativ denken, denn die türkei hat ja noch 2 spiele vor sich., das wird schon
Kommentar ansehen
08.06.2008 10:51 Uhr von Esardo
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
upps! sry für die rechtschreibfehler
Kommentar ansehen
08.06.2008 11:16 Uhr von K-rad
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Portugal ist ne sehr gute Mannschaft: Auch Deutschland hatte seine Probleme gehabt.
Und was das Spiel heute gegen Polen angeht , so braucht Deutschland ja keine Angst zu haben. Schliesslich spielen die besten polnischen Spieler in der Deutschen Mannschaft mit. Fussball ist eben auch nur eine Frage des Geldes.
Kommentar ansehen
08.06.2008 11:25 Uhr von Hady
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Portugal zählt für mich nicht erst seit gestern zu absoluten Favoriten! 2004 im Finale der EM gewesen, bei der WM 06 waren sie Vierter, haben Weltstars wie Ronaldo, Deco und Gomez in ihren Reihen - neben Italien, Frankreich und Deutschland muss man die Portugiesen IMHO auf jeden Fall auf dem Zettel haben.
Kommentar ansehen
08.06.2008 11:31 Uhr von DerTuerke81
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
von kreisliga würe ich nicht grade sprechen aber war ja klar das Portugal gewinnt die sind sehr stark und die werden in der em sehr weit kommen

es sind noch 2 spiele in der gruppe a es kann noch einiges passieren und wenn wir rausfligen dann macht es auch nichts weil wir bei der EM spielen durften das ist auch was :-)
Kommentar ansehen
08.06.2008 11:36 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
@K-rad: ich würde mich an deiner Stelle nicht so weit aus dem Fenster lehnen. Die Türkei hat ja wohl auch "Fremdspieler" Kazim, Aurelio. Immer schön vor der eigenen Tür kehren, bevor man Dreck auf andere kübelt.
Kommentar ansehen
08.06.2008 12:03 Uhr von K-rad
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@Pinky_Gizmo: Ich bin Deutscher , also kehre ich vor der eigenen Tür. Ich kehre nur etwas gründlicher als gewünscht. Und die türkischen "Ausländer" sind wohl kaum ein Vergleich zu einem "Klose , Podolski oder Trochowski ". Wie stünde Deutschland ohne diese "Führungsspieler" da ?.
Kommentar ansehen
08.06.2008 12:16 Uhr von Nuernberger85
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
pinky_gizmo: die mutter von kazim ist türkin..nicht wie bei podolski, trochowski ,klose, odonkor, neuville...

es gibt nicht mal einen "deutschen" stürmer!

u wenn du das schon zählst dann nimm mal kurnyi, gomez..

die türkei war sehr schwach, obwohl die abwehr für mich besser als erwartet, dafür aber das mittelfeld u der sturm schlechter al erwartet war.

u der kommenator, was hat der gesagt?terim kann sichs erlauben spieler daheim zu lassen weil er SO BELIEBT ist?so ein schwachsinn, denn gestern hat man gesehen warum man ihn hasst:

tuncay ein totalausfall aber er darf durchspielen! sabri kommt in den sturm, hat in der vorbereitung immer in der abwehr gespielt
bastürk daheim...außer ihm hat keiner spielerische ideen...

die erwartete leistung haben nur kazim,aurelio u volkan gebracht. fenerbahce eben... :)
Kommentar ansehen
08.06.2008 13:12 Uhr von odogg1987
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Verdienter Sieg: und verdiente Niederlage:-)
Kommentar ansehen
08.06.2008 13:41 Uhr von Nuernberger85
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
king2008: hasan sas....naja.....den kannste freundlich gesagt in die tonne treten!

und der glatzköpfige stürmer war pepe.....ein ABWEHRSPIELER! ...sagt schon alles...
Kommentar ansehen
08.06.2008 13:44 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@Nuernberger85: Mario Gomes-Mutter deutsch http://de.wikipedia.org/...
Oliver Neuville - Vater deutsch
http://de.wikipedia.org/...
David Odonkor - Mutter deutsch
http://de.wikipedia.org/...
Kevin Kuranyi - Vater deutsch
http://de.wikipedia.org/...

die anderen sind Aussiedler und das heißt dann das sie als deutsch anerkannt wurden.

Zumal niemand hat sie dazu gezwungen für uns zu spielen und sie durften auch ihre Geburtsnamen bei uns behalten....nicht das z.B. aus einem Marco ein Mehmet wird.....
Kommentar ansehen
08.06.2008 13:52 Uhr von Nuernberger85
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
pinky_gizmo: keine angst, in der türkei wurden diese spieler auch nicht zwangseingebürgert....und stell dir vor: sie spielen auch freiwillig dür dieses land!

aus marco wird memet...wo liegt das problem?gesetz ist gesetz, sich darüber aufzuregen ist kindergarten....er muss ja nicht türke werden sondern kann brasilianer bleiben...

neuville u odonkor hab ich oben in die falsche zeile geschrieben,...wollte eigtl nur die polen zusammen haben.

ach und miroslav klose ist als miroslaw kloze, lukas als lukasz geboren... ;)
Kommentar ansehen
08.06.2008 13:56 Uhr von Nuernberger85
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
pinky_ gizmo: übrigens hast du vorhin servet vergessen.....seine mutter ist kurdin u spricht kein wort türkisch.
nur falls du wieder mal was loswerden willst ;)
Kommentar ansehen
08.06.2008 16:47 Uhr von Montauk
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nürnberger: "...seine mutter ist kurdin u spricht kein wort türkisch."

*lach*

das dürfte genau das sein, was die turkeyfans wohl hören wollten =>

was den miro und klose angeht, die stammen doch aus ostdeutschland, also da wo jetzt polen ist, nicht wahr ? =>

aber wie auch immer, bei den klitschkobrüdern stört sich auch niemand daran, dass sie für den deutschen verband antreten.

also alles im grünen bereich.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen
Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an
Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?