08.06.08 09:53 Uhr
 13.509
 

Fußball: EM hat ihren ersten tragischen Moment

Für Tschechien war es ein mehr als glückliches 1:0. Für die Schweiz dagegen kommt zu der Niederlage die Verletzung von Alexander Frei hinzu, der kurz vor der Halbzeit mit dem tschechischen Verteidiger Zdenek Grygera zusammen stieß und verletzt und unter Tränen ausgewechselt werden musste.

Die Schweizer spielten zunächst erfrischend offensiv und hatten einige Chancen, in Führung zu gehen. Nutzen konnten sie diese aber nicht. In der 70. Minute dann der schockierende Moment: Vaclav Sverkos schießt - unhaltbar für den Schweizer Torwart Diego Benaglio - die Kugel ins lange Eck.

Insgesamt zeigten die Tschechen sich wenig fantasievoll. Der Trainer Karel Bruckner aber zeigte ein glückliches Händchen und wechselte Jan Koller aus. Sein Ersatzmann schoss kurze Zeit später das einzige Tor des Tages. Die Schweizer zeigten trotz der Verletzung von Frei eine gute Moral.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tomeck
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, EM
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2008 10:39 Uhr von marshaus
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
schade: fuer die schweizer waren wirklich besser, aber spielt wohl keine rolle mehr....erste gruppenspiel ging verloren und verletzungspech kommt dazu
Kommentar ansehen
08.06.2008 10:53 Uhr von somiko
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
armes schweiz: ich hatte die schweiz zumindest fürs viertel-, wenn nicht sogar fürs halbfinale auf der rechnung. im grunde kein schlechtes team und mit dem heimvorteil im rücken habe ich denen schon was zugetraut. nachdem jetzt das erste spiel verloren ging und alex frei nicht mehr dabei ist, hab ich meine meinung etwas geändert. mag sein dass ich die spieler der schweiz nicht allzu genau kenne, aber wer schießt jetzt die tore bei denen? rechne inzwischen schon mit dem vorrundenaus (jaja, ich bin sprunghaft :) aber in anbetracht der umstände...)
Kommentar ansehen
08.06.2008 11:20 Uhr von Nightflash
 
+14 | -22
 
ANZEIGEN
Thats soccer: .
Kommentar ansehen
08.06.2008 11:27 Uhr von Hady
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Für den Alex Frei tuts mir auch Leid. Der hat wohl schon bei seiner Auswechslung gewusst, dass da mehr kaputt ist. Ärgerlich, gerade bei einem solchen Turnier im eigenen Land, auf das man sich so lange vorbereitet hat, nach nichtmal einer Halbzeit auszuscheiden.
Kommentar ansehen
08.06.2008 13:00 Uhr von Judo1900
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
damit: ist die schweiz wohl ausgeschieden. gegen diese portugiesen ist für einen fussballzwerg wie die schweiz nun wirklich nich viel zu holen. und schon gar nicht wenn portugal so einen brillianten fussball spielt wie gestern abend gegen die türkei.
Kommentar ansehen
08.06.2008 13:26 Uhr von gamorrha
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
die portugiesen: gewinnen haushoch in der gruppe ..
auch wenn ich für die schweiz gehofft hätte :(
Kommentar ansehen
08.06.2008 13:28 Uhr von P_Elle
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Mir haben die Schweizer total leid getan, so ein mieser Start. Und besonders Frei, da dieses große Event nun in seinem Heimatland stattfindet und er nicht für es kämpfen kann. Ich wünsche ihm in Zukunft umso mehr Erfolg.
Kommentar ansehen
08.06.2008 14:35 Uhr von odogg1987
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Schade: hätte es Frei echt gegönnt!
Kommentar ansehen
09.06.2008 00:01 Uhr von urk50
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist einfach furchtbar wenn der Gastgeber, in diesem Falle einer der Gastgeber das erste Spiel verliert obwohl besser und zusätzlich eine der besten Spieler nicht mehr einsetzen kann. Darunter leidet die ganze EM
Kommentar ansehen
09.06.2008 23:39 Uhr von meep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Schweiz: hätte einen Sieg redlich verdient gehabt. Über weite Strecken fand ich die Schweizer als die bessere Mannschaft, vor allem am Schluss. Dass auch noch ihr Kapitän Frei ausfällt..schlimmer kann es einen echt nicht treffen. Ich hoffe natürlich dass die Schweizer das noch irgendwie hinbiegen können, denn die Österreicher haben ja wenig drauf ;-D
Kommentar ansehen
11.06.2008 11:28 Uhr von cefirus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tragischer Moment? Nach dem Lesen der Überschrift habe ich mit mindestens einem Toten gerechnet.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?