07.06.08 19:39 Uhr
 230
 

Dresden: Leichenteile eines Babys entdeckt

In Dresden in Sachsen ist der Eigentümer eines Grundstücks mit Baumaßnahmen beschäftigt. Bei dieser Gelegenheit stieß der 37 Jahre alte Mann auf die Leichenteile eines Babys.

Wann und woran der Säugling gestorben ist, steht noch nicht fest, da der Verwesungsprozess schon weit fortgeschritten ist. Daher kann man auch nicht sagen, ob es sich um einen Jungen oder ein Mädchen handelt.

Die Ermittlungsbehörden riefen die Mutter des Neugeborenen auf, sich zu stellen. Die Polizei bittet Zeugen nun um ihre Hilfe.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baby, Entdeckung, Leiche, Dresden, Leichenteil
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?