07.06.08 16:21 Uhr
 119
 

Europol-Direktor will Datenschutz als Unterrichtsthema in Schulen

Der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte der Direktor von Europol, Max-Peter Ratzel, dass Schulen das Thema "Datenschutz" behandeln müssten.

Als Begründung nannte er, dass Jugendliche permanent bei z. B. Gewinnspielen oder in Internet-Foren persönliche Daten preisgäben.

Die Jugendlichen sollten die Tragweite ihres Preisgebens von Daten begreifen, so Ratzel. Er verwies darauf, dass diese Daten auch nach Jahren noch einsehbar sind.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schule, Daten, Datenschutz, Unterricht, Direktor
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsschutz enttarnt: Chinas Geheimdienst bei LinkedIn
CDU-Politiker Spahn liebäugelt mit Minderheitsregierung
Türkei: Erdogan nennt Israel einen "terroristischen Staat"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2008 17:25 Uhr von Leftfield
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Geladen als Gastdozent Herr Schäuble...
Kommentar ansehen
07.06.2008 20:47 Uhr von Severnaya
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hier: in unserem land, in dem der datenschutz mit füssen getreten wird, lachhaft
Kommentar ansehen
07.06.2008 21:07 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lachhaft: Herrn Schäuble als Gastdozent - da macht man ja "Den Bock zum Gärtner".
Wie soll man hier jemanden was über ein Thema beibringen, was man selber nicht versteht!
Kommentar ansehen
07.06.2008 21:57 Uhr von Leftfield
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dir: ist schon klar wie ich das meine, Sonny61? ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?