07.06.08 13:57 Uhr
 379
 

Nach rassistischer Entgleisung: US-Blogger empören sich über die linke TAZ

Nach der rassistischen Entgleisung auf der Titelseite der TAZ (SN berichtete) schlägt nun eine Welle der Empörung von den USA über den Atlantik. In zahlreichen Foren und Blogs fragt man sich, welche Intention man bei der TAZ verfolgt habe, als man das Weiße Haus als "Onkel Baracks Hütte" bezeichnete.

Bei der größten amerikanischen Zeitung "USA Today" vermutet man, dass die TAZ sich aufspielen will. Außerdem mache die Zeitung sich über Sklaverei und Rassismus in den USA lustig. Ein User des Polit-Blogs "wonkette.com" schreibt: "schwarze Menschen sind für die Deutschen wie Aliens".

"Obama legt Wert darauf, sich nicht über seine Hautfarbe zu definieren" schrieb eine amerikanische Leserin von Spiegel Online. Ein weiterer Leser schreibt gar, dass der Titel eine tiefe Beleidigung für die USA darstelle. Noch härter gingen teilweise die eigenen Leser mit der TAZ ins Gericht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudi2
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Blog, Rassist, Entgleisung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2008 14:02 Uhr von Raizm
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
meine fresse die sollen sich mal nicht so haben..das erinnert mich an Southpark,wo man 22 Jahre braucht,um AIDS lustig zu finden und Witze drüber zu machen...Man sollte also endlich auch mal anfangen über Sklaverei oder Rassismus so zu denken,ansonsten wird das die amerikanische Nation zu verdauen...

Und wenn ich noch daran denke,dass es teilweise in den USA noch so ist,dass sie schwarze Menschen dort gegenseitig mit "Hey niger,how ya´ doin´?" anreden oder dass viele weiße Türsteher oder Polizisten schwarze Menschen diskriminieren,sollten die mal lieber ihre Klappe halten und mal vor der eigenen Tür kehren...!
Kommentar ansehen
07.06.2008 14:13 Uhr von Florixx
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
In letzter Zeit hat sich das Wort "empört" zu einen der meist gehassten Wörter von mir entwickelt. Diese aufgesetzte Emotion mit der sich heut zu Tage jeder in die Opfer-Position schieben möchte und dann herumtrotzt. Das ist wirklich traurig...

Und meistens wird eben diese Empörung ungerechtigterweise auf eine größere Gruppe oder gar eine ganze Nation definiert. Und das trifft heutzutage nicht zu. Aber Hauptsache man schafft einen reißerische Schlagzeile und verkauft die Leute für dumm :)
Kommentar ansehen
07.06.2008 14:33 Uhr von JCR
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Ich glaub´, wir brauchen einen neuen Zentralrat. Der Sektor des Empörungs-Business ist in Deutschland noch immer unterexploriert.
Kommentar ansehen
07.06.2008 16:29 Uhr von Mr.Grimes
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Raizm: War klar das jetzt irgendwer kommt und sagt: Aber selber! Es bleibt aber trotzdem die verbale Entgleisung der TAZ egal wo in der Welt es etwas schlimmeres gibt.
Kommentar ansehen
07.06.2008 19:08 Uhr von zenluftikus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schön denn die Taz empört sich auch gerne über alles und somit kriegt sie jetzt zu spüren was geschieht wenn man mal etwas schreibt oder sagt worüber sich andere empören können.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg, Bramfelder See: 23-Jährige von 5 Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?