07.06.08 11:51 Uhr
 1.606
 

Japan: Mobiltelefone werden zu kompliziert

Die Mobiltelefone in Japan sind für ihre mannigfaltigen Funktionen bekannt. Jetzt wurde allerdings bekannt, dass die Nutzer zunehmend überfordert sind. So nutzt der normale Besitzer lediglich fünf bis zehn Prozent der Funktionen, so ein japanischer Journalist.

Die vielen Funktionen, die sehr wohl als Kaufkriterium gelten, seien jedoch nicht immer sinnvoll. So sei zum Beispiel die TV-Funktion an Handys wenig sinnvoll, da zum Beispiel in der U-Bahn kein Empfang möglich ist. Jedoch sind die Menschen in Japan "handyverrückter" als andere.

Ende 2008 wird das iPhone von Apple auf den japanischen Markt kommen. Die Bedienung des Telefons ist allerdings eher simpel, weshalb es abzuwarten gilt, ob das Telefon in Japan eine Chance haben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Japan, Mobil, Mobiltelefon
Quelle: www.monstersandcritics.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2008 22:49 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke auch, dass viele Funktionen von Mobiltelefonen komplett überflüssig sind. Handy-TV, E-Mail usw ist einfach nicht nötig und relativ kostenintensiv. Für mich reicht, dass man telefonieren kann und ab und an (sehr sehr selten) eine sms verschicken. Mehr muss ein Handy nicht können.
Kommentar ansehen
07.06.2008 12:09 Uhr von FoRi
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Meine Meinung: Also ich find schon, dass auch nen integrierter Mp3 Player sowie ne Cybershot Cam ganz sinnvoll sind.
Kommentar ansehen
07.06.2008 12:19 Uhr von a.maier
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Viele Funktionen? Einige Funktionrn sind doch nur auf dem Papier vorhanden. Wenn ich z.B. an die Musikwiedergabe denke graust es mich. Vor 25 Jahren hätte man sich mit dem basslosen quäkenden Monogejaule nicht auf die Straße gewagt. Die Fotos sind auch nur was für ganz Anspruchlose.
Wie der Autor schon schreibt, ist ein Telefon vor allem zum telefonieren da. und das muß es gut können. Und einfach!
Kommentar ansehen
07.06.2008 12:50 Uhr von lima1228
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@a.maier: Was hast du denn bitte für ein Handy?? Also mit meinem Nokia N95 mach ich Fotos, da schießen so mache Digi-Cams jenseits der 5 Megapixel schlechtere Fotos...

@ all: Der Trend geht nun mal in einen tragbaren Minicomputer, der telefonieren kann...und das ist auch gut so; das Handy haben nunmal viele IMMER dabei, wen sie außer Haus gehen...
Und wenn dann mal schnell ein Foto geschossen werden muss (z.B Unfälle, zwecks Versicherung etc.) oder die Email gecheckt werden muss...
Ich finde den Trend gut ;-)
Kommentar ansehen
07.06.2008 12:55 Uhr von medru
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@a.maier: hmm... ja normalerweise sollte man ja auch kopfhörer verwenden und nicht die anderen leute mit seiner quäkenden kindermusik nerven^^

einige modelle von SE bieten sogar bluetooth-stereo... man kann also auch seine kabellosen sennheiser zum hören verwenden^^

hehe... was allerdings merkwürdig ist, ist das gerade die billigsten SE handys dieses feature unterstützen und die teurereren modelle tatsächlich bei bleutooth nur mono übertragen^^ (K610i bluettooth stereo - W810i kein stereo über bluetooth^^)
Kommentar ansehen
07.06.2008 13:31 Uhr von Slaydom
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Japaner: denken doch nur:
Guck mal mein handy hat 4000 Funktionen, egal dass ich nur telefonieren damit kann, aber geil oder???

Bescheuert die leute^^
Kommentar ansehen
07.06.2008 14:49 Uhr von EduFreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
imho: also telefonieren und sms schreiben müssen sie können.
dazu kommt kamera und mp3-player, solange sie mit heutigen maßstäben mithalten können und das handy selber genug speicher hat. inet wäre zwar praktisch, aber ich will keine 10€ zahlen nur um meine emails abzurufen und die technik muss noch ausreifen.
Kommentar ansehen
07.06.2008 18:16 Uhr von kampfkeksMHL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
find es ehrlich gesagt recht praktisch dass ein handy kamera und mp3-player besitzt... erleichtert einfach vieles.und ja mein handy macht gute fotos... versteh allerdings auch dass gerade ältere generationen von zu vielen funktionen überfordert sind... mein dad hat auch ein saugutes fotohandy...dazu aber noch einen mp3player und eine sauteure digicam... wieso sollt ich 3 sachen mit mir rumschleppen wenn ichs auch in einem paket haben kann? =)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?