07.06.08 15:02 Uhr
 117
 

Rheinländer verdienten 2006 mehr als die Westfalen

Das Jahr 2004 war ein Jahr der Rheinländer. Diese verdienten im Schnitt pro Jahr 32.015 Euro im Jahr. Die Westfalen dagegen verdienten nur 30.197 Euro. Dies hat das Statistische Landesamt in Düsseldorf verkündet.

Dabei verdienten die Leute in 16 von insgesamt 165 Städten im Rheinland durchschnittlich über 37.500 Euro. Diese Marke überschritten in Westfalen nur acht von 231 Kommunen.

Die am besten verdienenden Menschen wohnen in Meerbusch. Dort lag das Einkommen im Durchschnitt bei 49.548 Euro pro Steuerpflichtigem Einwohner. Diesen Kommunen folgen dann Attendorn (46.804 Euro Einkommen) und Schalksmühle (45.079 Euro Einkommen).


WebReporter: borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Rhein
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardendeal: Emirates bestellt 36 Airbus-A380
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein
Kaufland muss Hackfleisch wegen Glassplitter darin zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2008 12:25 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind wie ich finde verhältnismäßig hohe Durchschnittseinkommen. Allerdings hebt ein Manager, der zwei Millionen im Jahr verdient natürlich den Schnitt gewaltig. Der Durchschnitt der Einkommen ohne überzogene Managergehälter wäre sicher interessanter gewesen.
Kommentar ansehen
07.06.2008 15:56 Uhr von Yuggoth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bayern verdienen mehr als die NRW´ler, sich mit "schwächeren" Vergleichen tun sie gerne unsere Herren & Damen PolitikerInnen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?