06.06.08 14:20 Uhr
 502
 

Fall der drei Babys in Tiefkühltruhe: Tat doch noch nicht verjährt

Wenden (Sauerland): Im Fall der drei toten Babys, die jahrelang in einer Tiefkühltruhe gelagert wurden, hat es eine Wende gegeben. Mai diesen Jahres hatte ein 18-Jähriger drei tote Babies in der elterlichen Tiefkühltruhe gefunden.

Nach der Aussage der Mutter ging man zunächst davon aus, dass die Taten mehr als 20 Jahre zurückliegen und damit bereits verjährt sind. Spezialisten aus Kopenhagen fanden allerdings heraus, dass eines der Babies erst vor sieben oder acht Jahren gestorben ist.

Außerdem stellte sich heraus, dass alle drei Mädchen lebend geboren wurden. Bei einem der Babies wurden Würgemale am Hals gefunden, bei einem anderem fanden sich Hinweise auf Ertrinken. Damit kann die 44-jährige Mutter angeklagt werden, sie wurde damit dem Haftrichter vorgeführt.


WebReporter: RecDC
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baby, Fall, Tat
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2008 14:08 Uhr von RecDC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Beileid an die beiden Erwachsenen Kinder der Frau, die nun damit leben müssen, dass ihre Mutter (vielleicht auch Vater) eine Mörderin ist und sie Glück gehabt haben nicht auch ermordet worden zu sein.
Kommentar ansehen
06.06.2008 14:23 Uhr von danny1987de
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist: doch Mord ! Mord verjährt nicht. Und meines Wissens Totschlag auch erst nach 30 Jahren (korrigiert mich wenn ich falsch liege)...
aber meiner Meinung nach ist die Frau eh einfach nur Krank !
Kommentar ansehen
06.06.2008 14:25 Uhr von RecDC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@danny1987: Die Frau soll wegen Totschlags angeklagt, dieser verjährt nach 20 Jahren. Warum sie nicht wegen Mordes angeklagt wird, kann ich allerdings auch nicht nachvollziehen.
Kommentar ansehen
06.06.2008 14:49 Uhr von S8472
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mai dieseS Jahres: Kurz vorm Wochenende nochmal kurz Klugscheißen.
Genießt die Sonne.
Kommentar ansehen
06.06.2008 18:18 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bei manchen taten: wie eben der hier, sollte es keine verjährungsfristen geben.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?