06.06.08 14:05 Uhr
 8.019
 

Sex, Alkohol und Zigaretten sind das Geheimrezept vom ältesten Mann Europas

Wenn man ihn fragt, wie er es geschafft hat, 112 Jahre alt zu werden, dann hat der Brite Henry Allington ein ganz eigenes Geheimrezept. Hemmungslose Frauen, Alkohol und Zigaretten sind seiner festen Überzeugung nach sein Jungbrunnen.

Der Engländer ist ein Kriegsveteran, der schon den Ersten Weltkrieg mitgemacht hat. Sogar bei der größten Seeschlacht im Jahre 1916 von Jütland war Allington schon dabei. Als eines der ersten Mitglieder der Royal Air Force ist seine zweite große Leidenschaft das Fliegen.

Darum hat er seinen biblischen Geburtstag auch bei einer historischen Flugschau in der Grafschaft Lincolnshire gefeiert. Hier kann er in Erinnerungen schwelgen, wenn die alten Spitfire-Kampfflugzeuge eine Luftschlacht aus dem Zweiten Weltkrieg nachstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sporli
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Sex, Europa, Alkohol, Zigarette
Quelle: diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Frau setzte ihren Ex-Mann splitternackt in einem Wald aus
Spielehersteller Epic Games Inc. verklagt Spieler wegen Cheatens
Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2008 13:53 Uhr von Sporli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als Geheimrezept ist das Ganze wohl kaum anzusehen. Schließlich gehört eine Menge Glück dazu um mit Alkohol und Zigaretten so alt zu werden. Wenn das bewiesenermassen helfen würde, wäre ich allerdings der Erste der ihm nacheifert.
Kommentar ansehen
06.06.2008 14:31 Uhr von Jenz86
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
habs doch gewusst mit sex, drugs and alcohol hält man sich am leben ;)
Kommentar ansehen
06.06.2008 14:59 Uhr von solitude
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
WIR sind der Rauch!
Also lügt die Wissenschaft doch!
Kommentar ansehen
06.06.2008 15:36 Uhr von Jimyp
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Er wird vielmehr bisher einfach nur sehr viel Glück gehabt haben!
Kommentar ansehen
06.06.2008 15:37 Uhr von Sporli
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Durch Sex & Drugs & Alcohol: hält man sich anscheinend jung. Ich glaube ich sollte dringend heute auf eine Party.
Kommentar ansehen
06.06.2008 15:55 Uhr von dubberle
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die Frage ist doch, ob der erwiesenermaßen negative Einfluß von Alkohol und Nikotin durch den Sex überkompensiert werden konnte. Wenn dem so wäre, würde ich sagen, f*t um Euer Leben...
Kommentar ansehen
06.06.2008 15:56 Uhr von cluster5020
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Alles mit Maß: Man wird sicher nicht so alt wenn man mit 40 schon eine so dreckige Lunge hat, dass man sich den Alltag ohne Husten und "außer Atem kommen" vorstellen kann oder sein Auto im Vollrausch gegen einen Baum setzt ;-)

Ehrlich gesagt rauch ich nur eine Zigarette oder trink ein Bier wann ich Lust drauf hab und nicht weil ich so alt werden will :D
Kommentar ansehen
06.06.2008 16:18 Uhr von Falkone
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Warum auch nicht - Freies Land - Freie Bürger ? *loooooooooooooool*

Wenn es da nicht jede Menge Leute gäbe, die unbedingt anderen sagen müssten, was sie so alles falsch machen...

Übrigens habe ich da einen schönen Spruch gefunden....

"Der Rauch einer Zigarette verkürzt das Leben um 10 Minuten!
Ein Orgasmus verlängert das Leben um 15 Minuten!"

Also Raucher: Poppt um Euer Leben....

oder wer raucht, braucht einfach etwas mehr Sex,
dann lebt er länger als ein Nichtraucher.....
Kommentar ansehen
06.06.2008 16:22 Uhr von Misbe
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
meine Uroma hat das auch geschafft. Die wurde fast 100 J. alt und war noch UrUroma dazu.
Hat geraucht wie ein Schlot, und konnte so manchen unterm Tisch trinken ohne betrunken zu sein.
Dazu kommt noch, das sie nicht wirklich mega-alt aussah.
Ich habe sie trotzdem gern, möge sie in Frieden ruhen.
Kommentar ansehen
06.06.2008 17:52 Uhr von hanshin
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Coole Sache: Jetzt wissen wir warum der Staat diesen Lebensstil verurteilt. Es würde einfach zu viel Rente kosten ;)
Kommentar ansehen
06.06.2008 18:53 Uhr von cerberus11
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@misbe: hätte sie nicht geraucht wäre sie vielleicht 110 jahre alt geworden. RAUCHEN ist MIST, ganz egal wie alt der typ ist. wie sark schon sagte... hoffentlich macht das beispiel nicht schule.....
Kommentar ansehen
06.06.2008 20:26 Uhr von DerBibliothekar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal wieder: Wie sich eine gute genetische Ausstattung aufs Leben auswirkt. Seine komischen "Rezepte" dürften damit gar nichts zu tun haben.
Kommentar ansehen
06.06.2008 21:12 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas: Dabei möchte man meinen, mit der englischen Küche würde niemand älter als 20. Vielleicht härtet sie aber auch nur ab für Sex, Drugs & Rock´n´Roll.

Lebe heute,
sterbe morgen.
Kommentar ansehen
06.06.2008 22:04 Uhr von meep
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
merkwürdig in jedem Bericht über sehr alte Menschen steht, dass sie ihr lebenlang Zigaretten und Alkohol konsumiert haben. Ich meine, da kann doch was nicht stimmen, wenn man 80 Jahre jeden Tag seine Zigaretten raucht. Die Lunge müsste doch schon längst in sich zusammenfallen oder sehr stark eingeschränkt sein.

Hat von euch schon jemand eine Nachricht gelesen, in der stand, dass jener alte Mensch ohne solche Drogen so lange gelebt hat? Irgendwelche negativen Folgen muss das doch haben, oder besitzen diese Menschen einen Schutzmechanismus oder macht ihnen die Schadstoffe und der Alkohol nichts aus? Irgendwie verblüffend.
Kommentar ansehen
07.06.2008 14:48 Uhr von booya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krass: krass was der schon alles erlebt hat ey, 1 und 2 Weltkrieg mitgemacht und ueberlebt ... Frauen an Mass und saufen wie ein Bär, was ein MANN !
Kommentar ansehen
08.06.2008 08:56 Uhr von RupertBieber
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@hanshin: genau...ich hab mir auch spontan sowas gedacht...

Menschen die zu lange leben, ist rein rechnerisch und volkswirtschaftlich für den Staat ein Minusgeschäft...

wir werden nach Strich und Faden von diesem Gesundheitsgesindel angelogen...

Spass am Leben, das hält jung...
:-))
Kommentar ansehen
08.06.2008 09:01 Uhr von RupertBieber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: mein Grossvater ist mit 98 friedlich eingeschlafen und nicht mehr aufgewacht...war bis zu seinem Tod kerngesund und wusste, dass er gehen muss. Hat auch beide Weltkriege er- und überlebt, wurde schwer verwundet, hat jeden Tag seine Zigarren geraucht und Rotwein getrunken....
Kommentar ansehen
08.06.2008 09:53 Uhr von zenix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
....soviel ich weiss haben die alten Germanen schon gewusst das Alkohol und Rauch (Räuchern) konserviert =)

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?