05.06.08 19:31 Uhr
 876
 

Manchester City will Ronaldinho

Der neue Teammanager Mark Hughes von Manchester City will Ronaldinho , der sich nicht mehr wohl fühlt in Barcelona , nach Manchester City holen und seine Mannschaft um den Spielmacher aufbauen.

Für den Spielmacher aus Barcelona ist Manchester City bereit, 63 Millionen hinzublättern. Das Problem ist jedoch, dass viele großen Vereine wie AC Mailand auch an dem Spielmacher interessiert sind.

Der Klubbesitzer Shinawatra befürwortet den Transfer von Ronaldinho und meinte , dass dieser noch "viel Magie in seinen Schuhen hat".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Serkan8210
Rubrik:   Sport
Schlagworte: City, Manchester, Manchester City, Ronaldinho
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mitspieler lästert über Leroy Sanes riesiges Rückentattoo
Fußball: Manchester City macht in CL-Spiel aus 2:3-Rückstand einen 5:3-Sieg
Fußball: Pep Guardiolas Manchester City geht gegen Barcelona unter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2008 19:07 Uhr von Serkan8210
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Denke nicht , dass Man City es schafft Ronaldinho zu sich zu holen. Dessen Ziel ist es bestimmt in der Champions-League zu spielen!
Kommentar ansehen
05.06.2008 19:53 Uhr von ika
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
muss minus sammeln: aber VOR einem Komma kommt kein Leerzeichen! Das hast du Mehrfach falsch und mehrfach richtig gemacht.. irritierend.
Kommentar ansehen
05.06.2008 20:37 Uhr von Serkan8210
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
dann hätte es ein admin berichtigen sollen . also beschwer dich da^^
Kommentar ansehen
05.06.2008 20:37 Uhr von Irminsul
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
der: soll erstmal durch nen fitness test kommen bevor wechselgerüchte interessant werden...
Kommentar ansehen
05.06.2008 20:51 Uhr von wicked sick
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich will: auch nen ferrari..
Kommentar ansehen
05.06.2008 22:01 Uhr von TheSquealer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Machs Ronaldhino: Ich finde er sollte es machen. Seine große Zeit ist ja eigentlich vorbei und dort würden sie ihn bestimmt das meiste Geld geben und er wäre mit Sicherheit über Jahre der Überstr im Team. Beim AC wäre mit Kaka ein viel besserer Spieler, den er nicht mehr überhole bzw. erreichen kann.
Kommentar ansehen
05.06.2008 22:16 Uhr von 123Eddy456
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube nicht das Ronaldinho nach England geht :p
Der geht eher nach Mailand...
1. In Italien ist warm und in England nicht und ronaldinho sit ein Paradiesvogel...
2. Auf "Der Insel" wird der härteste Fußball gespielt da würde er garnicht klarkommen die würden den jede Minute umhauen
Kommentar ansehen
05.06.2008 23:32 Uhr von Collateral Damage
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ika: Und wenn wir schon dabei sind, wird "mehrfach" auch mehrfach klein geschrieben, nicht mal so und mal so, wie es einem gerade passt :)

Also von daher. Jeder macht Fehler.

Zur News. Sehr guter Kommentar von 123Eddy456, denn mit der Aussage trifft er voll ins Schwarze. Ronaldinho würde dort von seiner Spielweise her absolut nicht klar kommen, meine Meinung nach. Denke, so oder so, wäre nur ein Wechsel innerhalb Spaniens in seinem Sinne, was die Spielweise der Ligen angeht. Nur, wie das bei Verträgen solcher Stars ist: Die haben oftmals eine Klausel im Vertrag, dass sie nicht innerhalb der eigenen Liga wechseln dürfen (Wie Toni in Italien).
Kommentar ansehen
06.06.2008 00:02 Uhr von XvT0x
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach: ich finde er sollte gehen, kann dem club sicher nicht schaden, außerdem vielleicht motiviert es ihn ( wenn er bei einem etwas schlechteren club spielt ) ja wieder mehr zu tun/trainieren
Kommentar ansehen
06.06.2008 00:25 Uhr von K.A.L.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja wer will Ronaldinho denn nicht? ;-)
Kommentar ansehen
06.06.2008 01:17 Uhr von ika
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@colleteral: in user komments darv geschrieben werden wie jeder sie will! Aber als News schreiber muss man mühe geben tun,.
Kommentar ansehen
06.06.2008 08:11 Uhr von DerWachner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann würde er wenigstens wieder ne Leistungssteigerung einfahren können, da er regelmässig spielen und seine Leistung abrufen und steigern könnte!

Aus Karrieresicht wäre der schritt zu begrüssen wenn er zu Man C. geht!

Aber schaun wir mal ... so ein grosser club ist Man C. nicht und wenn seine "Ach ich bin ja son toller" Arroganz rauskommt, geht er da wohl eher nicht hin!
Kommentar ansehen
06.06.2008 08:23 Uhr von TheSquealer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spielweise? Also nen Hleb und nen Rositzky haben sich in England auch durchgesetzt und wenn er nen bissel Robustheit zulegt kann es seiner Entwicklung auch nur fördern. Nen Wechesel wäre schon nicht ganz so dumm. Besonders hat ManCity schon lange ein großes intresse an ihn. Das ist bei Miland heut mal so und morgen schon wieder anders. Er sollte aufpassen sich nicht zu verzocken.
Kommentar ansehen
06.06.2008 14:48 Uhr von SherlockHolmes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollt er machen: sonst könnte es ein vielleicht noch ein böses Ende für ihn geben (Garrincha).
Ich frage mich nur, woher hat Man City soviel Geld,um sich den leisten zu können?
Kommentar ansehen
06.06.2008 18:45 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist bei manchester: city nicht auch so ein heftig-reicher mensch chef? der holt den schon
Kommentar ansehen
06.06.2008 20:14 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glaube kaum das er kommen wird.....ist ihm erstes zu kalt und zweitens werden sie wohl sein gehalt nicht zahlen koennen, aber der wichtigste punkt wird wohl sein.....er ist nicht international dabei

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mitspieler lästert über Leroy Sanes riesiges Rückentattoo
Fußball: Manchester City macht in CL-Spiel aus 2:3-Rückstand einen 5:3-Sieg
Fußball: Pep Guardiolas Manchester City geht gegen Barcelona unter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?