05.06.08 14:31 Uhr
 693
 

Lewis Hamiltons Vater steuert geliehenen Porsche Carrera GT in Spielplatz

Anthony Hamilton, der Vater von Formel 1-Rennfahrer Lewis Hamilton, hat kürzlich zusammen mit seiner Frau Linda eine Ausfahrt in einem geliehenen Porsche Carrera GT machen wollen. Die Tour endete jedoch nach wenigen Metern in einem Spielplatz.

Laut Augenzeugen ließ Anthony den Motor mehrmals aufheulen, um Zuschauern zu imponieren, verlor dann jedoch die Kontrolle über das Auto. Der Wagen drehte sich um 180 Grad, durchbrach einen Holzzaun und eine Hecke, bevor er auf einem Spielplatz zum Stehen kam.

Niemand wurde verletzt, laut Anthony Hamilton war dies sein erster Unfall in 30 Jahren, und das ausgerechnet mit einem geborgten 350.000 Euro teuren Fahrzeug.


WebReporter: D-Fence
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Vater, Porsche, GT, Lewis Hamilton, Spielplatz
Quelle: www.thesun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paradise Papers enthüllen: Lewis Hamilton trickste 4,5 Millionen Dollar ab
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2008 14:15 Uhr von D-Fence
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Glück waren da keine Kinder, das hätte auch ganz leicht ins Auge gehen können. Merke: Rennen auf abgesperrten Strecken, und wenn es dann ans Posen auf der Strasse gehen sollte, bitte a) nicht im Wohngebiet und b) wissen was man tut :) Ein Bild ist in der Quelle.
Kommentar ansehen
05.06.2008 14:39 Uhr von no_name1
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
meine meinung dazu ist: das mit dem motor aufheulen sollte er doch lieber seinem sohn überlassen! ;)
Kommentar ansehen
05.06.2008 15:33 Uhr von cerberus11
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
also: Ich finde das echt cool. Sowas treibt die Wirtschaft an, denn für jeden Schrottporsche rollt ein neuer von Band und das alles made in Germany. Außerdem haben die es doch... und es ist doch keiner verletzt wurden.
Kommentar ansehen
05.06.2008 16:07 Uhr von Ixxion
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
oh gott: sowas wünsch ich mir bei jedem Möchtegern-Playboy, der an der Ampel mal wieder einen Affen machen muss!
Kommentar ansehen
05.06.2008 16:44 Uhr von ferrari2k
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Haha, ich kann mich an ein Video: mit Walter Röhrl erinnern, der bei der Entwicklung des CGT mitgeholfen hat. Seine Worte: "Ein Auto mit 650PS verlangt ganz klar nach sittlicher Reife des Fahrers"
War wohl hier nicht vorhanden ;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paradise Papers enthüllen: Lewis Hamilton trickste 4,5 Millionen Dollar ab
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?