05.06.08 14:20 Uhr
 213
 

Toilette der Internationalen Raumstation wieder funktionstüchtig

Kosmonaut Oleg Kononenko hat die Toilette der Internationalen Raumstation ISS repariert. Die Ersatzteile wurden von der US-Raumfähre "Discovery" ins All gebracht.

Bevor die Toilette wieder in Gebrauch genommen werden konnte, musste sie sich drei Tests unterziehen. Erst danach gab das russische Raumfahrtzentrum in Moskau wieder grünes Licht.

Die Toilette stammt aus Russland und kostete mehrere Millionen Euro. Die Pumpe hatte ihren Geist aufgegeben und musste ersetzt werden. Dies dauerte mehr als eine Woche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: International, Toilette, Raumstation
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs
Wien: Frau reagiert geistesgegenwärtig und sperrt Einbrecher in ihre Wohnung ein
Brasilien: Büro-Mitarbeiter finden Puma unter Schreibtisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2008 14:23 Uhr von efer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ob die sich da oben wohl inzwischen schon in den Raumanzug gemacht haben?
Kommentar ansehen
05.06.2008 14:28 Uhr von mr_bob_dobalina
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich können Sie wieder wichtigen Geschäften nachgehen ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?