05.06.08 09:40 Uhr
 6.711
 

Marianne und Michael: Bushido braucht Psychiater

In der Volksmusik sind sie Topstars. Jetzt wurden Marianne und Michael in einem "Bild"-Interview zu den Idolen der jungen Generation befragt und haben eine klare Meinung: Amy Winehouse singe "geil", ihr Drogenkonsum werde aber böse Folgen haben.

Rapper Bushido kommt bei dem Ehepaar alles andere als gut an. Sie sind der Auffassung, solche Texte gehörten nicht an die Öffentlichkeit, sollten staatlich verboten werden. Bushido selbst sei krank, solle seine persönlichen Probleme gemeinsam mit einem Psychiater lösen und nicht auf die Bühne gehen.

Das Paar selbst tritt seit 35 Jahren gemeinsam auf.


WebReporter: Supernova84
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bushido, Psychiater
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

54 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2008 04:46 Uhr von Supernova84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also, ich bin nicht gerade ein Fan von Bushido aber ihn, aufgrund seiner Lieder, für krank zu halten, geht, meiner Meinung nach, eindeutig zu weit. Man schickt die Beiden auch nicht zum Psychologen, weil sie ihrem Publikum eine heile Welt vorgaukeln, die es nicht gibt. Klar sind die Texte oft hart, aber ich denke, die Welt hat sich einfach verändert und gewisse Themen werden nunmal direkter ausgesprochen. Ich glaube nicht, dass sich dahinter ein "psychologisches Problem" verbirgt.
Kommentar ansehen
05.06.2008 09:44 Uhr von BurnedSkin
 
+47 | -27
 
ANZEIGEN
@Supernova84: "Also, ich bin nicht gerade ein Fan von Bushido aber ihn, aufgrund seiner Lieder, für krank zu halten, geht, meiner Meinung nach, eindeutig zu weit."

Nö.
Kommentar ansehen
05.06.2008 09:50 Uhr von Raptor667
 
+41 | -20
 
ANZEIGEN
definitiv nööööö :-D
Kommentar ansehen
05.06.2008 09:50 Uhr von Flund3r
 
+37 | -20
 
ANZEIGEN
@BurnedSkin: ""Also, ich bin nicht gerade ein Fan von Bushido aber ihn, aufgrund seiner Lieder, für krank zu halten, geht, meiner Meinung nach, eindeutig zu weit.""

"Nö."

Stimmt^^
Kommentar ansehen
05.06.2008 10:04 Uhr von meisterallerklassen
 
+23 | -10
 
ANZEIGEN
Wenn ich jeden: Tag so eine Musik machen bzw. hören müsste, würde ich auch einen Psychiater brauche....
Kommentar ansehen
05.06.2008 10:05 Uhr von Sascha B
 
+18 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.06.2008 10:09 Uhr von Borgir
 
+20 | -7
 
ANZEIGEN
der braucht: eine ordentliche trachtprügel die ihm die dummheit austreibt....das ist alles
Kommentar ansehen
05.06.2008 10:14 Uhr von EvilMoeXXIII
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
@ Anti-Bushido Poster: Servus,

ich oute mich jetzt mal und sage, dass ich im Bezug auf Bushido etwas weltfremd bin. Was sind denn so grausame und kranke Textpassagen? Könnt ihr mir Beispiele geben, für kranke Dinge die er so von sich gibt?

Die früheren Westberlin Texte die auf Tapes rumgingen, denke ich mal waren mit Sicherheit fragwürdiger obwohl bei Hiphop aus USA nicht sensiblere Worte fallen.

Frage:

Ist es also der Rap, der HipHop der euch so aufregt oder hat Bushido noch ganz andere Passagen, welche ihn schlimmer darstellen als die ganzen Gangsta aus USA?

Bitte um Aufklärung ;)

greetz,
Moe
Kommentar ansehen
05.06.2008 10:22 Uhr von Flund3r
 
+14 | -11
 
ANZEIGEN
Hip Hop: ist für mich einfach keine Musik. Das ist pupertäres Schwachsinnsgelaber.

Bushido sollte sich mal von ein paar Ärzten untersuchen lassen, vielleicht könnten dann endlich mal Fortschritte bei der Intelligenzallergie einiger Personen erziehlt werden.
Kommentar ansehen
05.06.2008 10:22 Uhr von highfe
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Bushido: krank nennen ?
Ja!
Wie viele Teenager hören sich das an und wollen ihm nacheifern weil es "cool" ist.Wäre er nicht krank,wäre ihm das bewusst xD
Und warum sowas nicht verbpten wird? Geld regiert die Welt.
Kommentar ansehen
05.06.2008 10:29 Uhr von jensonat0r
 
+15 | -17
 
ANZEIGEN
Bushido: Ich höre recht viel von Bushido und bin der Meinung, dass diese keineswegs krank sind - klar manche Platten sind schon was derber (Carlo Coxx Nutten & Co). Aber da sind auch wirklich tiefergehende und ernste Texte dabei. Alles über einen Kamm zu scheeren geht definintiv nicht in Ordnung. Und ich versichere euch - in jedem Text von Bushido steckt mehr Sinn und Verstand als in der gesamten Discographie von Tokio Hotel & Co. Man muss sich da nur mal näher mit beschäftigen. Jemanden aufgrund einem seiner Texte zu verurteilen ist schnell getan - sich aber mal näher mit einer solchen Thematik zu beschäftigen geht für die meisten hier zu weit. Schaut euch mal auf Youtube die Mitschitte von der Johannes B. Kerner Sendung wo Bushido da war an - da gibts sogar noch ganz andere Sachen (politische Diskussionen) und der Mann ist keineswegs krank - der ist genial.
Kommentar ansehen
05.06.2008 10:34 Uhr von DirtySanchez
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
naja genial ist er nicht, er ist einfach nur nich sehr dumm. und seine genialen texte... naja.
Kommentar ansehen
05.06.2008 10:36 Uhr von TheSquealer
 
+10 | -12
 
ANZEIGEN
Danke: Gott sei dank, sagt mal entlich wer, was meine, schon etwas ältere, Generation von diesen Leuten die man immer in den Medien hört zu halten hat. Danke Marianne und Michael. Wann ist eure nächste Sendung? Ich freu mich schon drauf.
Kommentar ansehen
05.06.2008 10:38 Uhr von EvilMoeXXIII
 
+13 | -9
 
ANZEIGEN
@ Flund3r: Also USA HipHop höre ich ja auch, da oute ich mich auch gerne. (Wenn ich dafür Minus bekomme, dann seid ihr arm)

Ich gebe zu, es ist reine Geschmacksache und ich mache mir auch nichts aus Sprüchen a la "Das ist doch keine Musik"

Ich persönlich könnte mir niemals Techno anhören oder Volksmusik und dennoch respektiere ich diese Richtung, da sie ihre Anhänger hat.

ABER jetzt ein so umfangreiches Feld in der Musik und in der Musikgeschichte als pupertäres Schwachsinnsgelaber abzustempeln und komplett zu pauschalisieren, dass finde ich viel mehr krank.

Ich wette du kannst nicht EIN EINZIGES Beispiel aufzählen, wass dein Kommentar untermauert. Bitte spar dir eine Rechtfertigung a la "Die sind doch alle gleich und nur Hey Jo Heyjo Motherf*****"

Ich möchte da schon einen vernünftigen Bezug zu einem Text sehen wo du die Meinung die aus dem Text hervorgeht auch widerlegen kannst. Ansonsten ist dein Spruch wohl eher IQ-unter Dosenbrot-Gelaber.

Im Übrigen gibt es wohl sicher auch in jeder anderen Musikrichtung fragwürdige Meinungen oder lächerliche Behauptungen, wo man dann aber nicht die ganze Szene in Frage stellen muss. Jeder Interpret bringt ja wohl eigene Meinungen und Erfahrungswerte in die Musik (meistens zumindest) oder nicht?

greetz,
Moe
Kommentar ansehen
05.06.2008 11:04 Uhr von Rainer080762
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Ab heute nur noch Volksmusik hören sonnst braucht ihr einen so fort einen Psychiater
Kommentar ansehen
05.06.2008 11:22 Uhr von DirkKa
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn ich Marianne und Michael hören müsste bräuchte ich auch einen Psychiater.... und eine (bitte schalldichte) Gummizelle.
Kommentar ansehen
05.06.2008 11:30 Uhr von odogg1987
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hier von: wird man krank und braucht einen Psychiater http://de.youtube.com/...
Kommentar ansehen
05.06.2008 11:34 Uhr von Dark-Schadow-Dragon
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
Bushido Ist Nicht Geistes Krank: Also ich weis gar nicht was ihr alle habt gegen Bushido. Ich finde seine Texte seit er bei seinem eigenem Label ERSGUTERJUNGE ist richtig geil. und zwar deshalb weil er die wahrheit über unsere Probleme rappt die die welt nunmal hat. Ihr wollt Beispiele?? ok da kann ich einige nennen!!!

1. Janine - Weltproblem Vergewaltigungen an Kindern
2. 11.September - Weltproblem Terror

Aber das wirkliche Probelm sind die Politiker!!!!
Die meisten hacken nur auf Bushido rum, kümmern sich aber ein scheiß darum das

1. Alles teurer wird
2. Wir immer noch um die 4 mio Arbeitslosen haben
3. Harz 4 die größte Schwachsinns Idee ist die die Politiker je hatten

Und noch was wer denkt was die politiker sagen, dass Bushido schlecht ist, der gehört meiner meinung nach in die Klapse. Die Politiker reden doch nur so schlecht über Bushido, weil sie Angst haben um die ach so tolle jugend,

Sie haben Angst das die Jugend in 4 - 8 Jahren nicht für die politik wählen gehen sondern viel lieber Bushido hören.

Ich sage euch wenn Bushido in 4 - 8 Jahren als Kanzler Kandidat antreten würde, würde er 34% der Stimmen bekommen. und zwar die von den neu wählern, unsere heutige jugend. Und nur deshalb reden alle so scheiße über Bushido. Außerdem wiso gehen eigendlich alle auf Bushido???

Hat wohl jeder Vergessen das es noch Aggro Berlin gibt

oder weil alle Bushido Hasser Aggroberlin fans sind

Diejenigen auf denen das zutrifft finde ich Krank und Dumm

Zum schluss will ich wirklich nur hoffen das der scheiß endlich mal aufhört. weil entweder ihr Verbannt den Ganzen Hiphop aus deutschland oder gar keinen
Kommentar ansehen
05.06.2008 11:41 Uhr von DirkKa
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@odogg1987: Ich glaube, die hier hat es schon angehört :

http://de.youtube.com/...


^^ ;))
Kommentar ansehen
05.06.2008 11:47 Uhr von EvilMoeXXIII
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Wie gesagt ich kenne Bushido nicht und kann nicht positiv und nicht negativ über ihn sprechen.

Aber aus den Kommentaren und den sinnlosen Minusbewertungen entnehme ich mal, dass diese ganzen "Bushido-gehört-in-die-Klappse-Sprecher" einfach nur meckern weil sie es nicht abkönnen, wenn mal harte aber wahre Worte gesprochen werden.

Wieviele M&M Fürsprecher haben eigentlich eine eigene Meinung hier und wissen den genauen Grund warum sie Jemanden zu einem Psychater wünschen? Ich glaube kaum Jemand.

Jeder schimpft über Politiker, über unsere schlechte Lage in Deutschland, über sinnlose Entscheidungen die vor wichtigeren Dingen getroffen werden und wird überschwämmt mit Plus-Klicks. Aber nennt man seinen Musikgeschmack oder spricht wenigstens etwas neutraler von Rappern, welche durch ihre (auch wenn etwas vulgären) Worte die selbe Meinung zum Ausdruck bringen, dann hagelt es Minus.

Jetzt dürft ihr drei Mal raten welche Menschen ich den Psychater rate.

greetz,
Moe
Kommentar ansehen
05.06.2008 11:49 Uhr von RoOsT
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@jensonator: seh ich genauso ....

sein auftreten is doch im großen und ganzen nur seine masche um "real" im "game" zu wirken... bushido is nicht so dumm wie er wirkt, hab einige interviews mit ihm gesehen, und er ist bei weitem nicht so ein asi gangster, wie er sich selbst darstellt .......
Kommentar ansehen
05.06.2008 11:50 Uhr von odogg1987
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@DirkKa: Da hast du wohl recht :-)
Kommentar ansehen
05.06.2008 11:57 Uhr von highfe
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ahaaa aus den Kommentaren und den sinnlosen Minusbewertungen entnehme ich mal, dass diese ganzen "Bushido-gehört-in-die-Klappse-Sprecher" einfach nur meckern weil sie es nicht abkönnen, wenn mal harte aber wahre Worte gesprochen werden.....


Wahre WORTE ALSO fRAUEN SIND sCHLAMPEN UND SOWAS?

.....klar hat er normale Texte,aber ich bin der Meinung das seine derben Sachen nix in der öffentlichkeit zu suchen haben bzw sollte es für die jüngeren was andres zu hören geben als das ......
Kommentar ansehen
05.06.2008 12:01 Uhr von EvilMoeXXIII
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wie gesagt ich kenne seine Texte nicht aber:

Wenn die Argumentation in die Richtung geht, dass Jugentliche und Kinder was anderes hören sollten, werfe ich mal ein paar Wörter in den Raum wie z.B.

Altersfreigabe, Elternarbeit, Erziehung....

Jugentliche sollten auch keine Pornos oder Horrorfilme gucken. Da regt sich doch auch Niemand über fragwürdige Inhalte auf.

greetz,
moe
Kommentar ansehen
05.06.2008 12:10 Uhr von fruchteis
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Marianne und Michael: Wenn Marianne und Michael über Bushido oder Amy Winehouse urteilen, dann ist das so, als ob ein Fisch in der Karibik über das Für und Wider des Vogelzuges von Europa nach Afrika nachdenkt.

BTW... Nur mal meine persönlichen Gefühle: Wenn ich schon die Namen Marianne und Michael höre, rollen sich mir die Fußnägel hoch. Ich bin kein Fan von Bushido, aber seine Musik kommt garantiert nicht so krass bei mir an wie Möchtegern-"Volksmusik". Volksmusik ist ja eigentlich Musik, die aus dem Volk kommt und nicht irgendwas, was sich ein Kommerzkomponist bei seinem Urlaub in den Alpen ausdenkt, wenn er im Bademantel auf der Terrasse sitzt. Und die Musik von Amy Winehouse ist Spitze. Da muss ich sogar den beiden Dudelsäcken Recht geben - negativ wirkt sich nur ihr Drogen- und Skandalimage aus, abgesehen von den Auswirkungen auf ihre eigene Gesundheit.

Refresh |<-- <-   1-25/54   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?